12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Abg'schmolzene Brotsuppe mit Hecht-Dill-Nockerln

Hier verrate ich, wie Sie aus dem früheren "Arme-Leute-Essen" Brotsuppe ein feines Süppchen zaubern. Das Geheimnis steckt in dem Paket von Gewürzen und Zutaten. Die Hecht-Dill-Nockerl sind dann noch die delikate Krönung.

4 Lieblingsrezeptmarkierungen


Abg'schmolzene Brotsuppe mit Hecht-Dill-Nockerln
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für die abg'schmolzene Brotsuppe:
  • 1 große Zwiebel (ca. 160 g)
  • ½ Karotte (ca. 60 g)
  • 60 g Knollensellerie
  • 2 Knoblauchzehen
  • ¼ TL Anissamen
  • ¼ TL Fenchelsamen
  • ½ TL Pimentkörner
  • ½ TL ganzer Kümmel
  • ½ TL Korianderköner
  • 3 Wacholderbeeren
  • 1 TL Puderzucker
  • ¾ l. Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 1 kleine getrocknete rote Chilischote
  • 1 Zweig frisches Bohnenkraut
  • 150 g Mischbrot (vom Vortag)
  • 4 EL braune Butter
  • Salz

  • Für die Hecht-Dill-Nockerl:
  • 150 g kaltes Hechtfilet (ohne Haut und Gräten)
  • Salz
  • ½ TL scharfer Senf
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 150 g eiskalte Sahne
  • 1 EL Dillspitzen (frisch geschnitten)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Scheiben Ingwer
  • 1 getrocknete rote Chilischote

  • Außerdem:
  • frische Dillspitzen
  • frisches Bohnenkraut

Zubereitung:

Für die Brotsuppe die Zwiebel schälen und in 1 bis 1½ cm große Rauten schneiden. Karotte und Sellerie putzen, schälen, zunächst in dünne Scheiben und dann ebenfalls in Rauten schneiden. Knoblauch schälen und eine Zehe in Scheiben schneiden. Anis- und Fenchelsamen, Pimentkörner, Kümmel, Korianderkörner und Wacholderbeeren in ein Gewürzsäckchen füllen.

Den Puderzucker in einem großen Topf bei milder Hitze hell karamellisieren. Die Zwiebeln hinzufügen und darin leicht andünsten. Die Karotten- und Sellerierauten hinzufügen und alles mit der Brühe ablöschen. Lorbeerblatt, Gewürzsäckchen, Knoblauch- und Ingwerscheiben sowie Chilischote hinzufügen und alles 5 bis 10 Minuten knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen, bis die Zwiebeln weich sind. Das Bohnenkraut 2 bis 3 Minuten darin ziehen lassen, anschließend wieder entfernen. Die Suppe warm halten.

Das Brot zuerst in Scheiben, dann in 1½ bis 2 cm große Rauten schneiden. Die braune Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin knusprig braten. Dabei die zweite Knoblauchzehe halbieren und mitziehen lassen, zuletzt mit wenig Salz würzen.

Für die Hecht-Dill-Nockerl das Fischfilet waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden, mit Salz würzen und 5  Minuten in das Tiefkühlfach legen. Anschließend die Fischstücke im Blitzhacker mit dem Senf, 1 Prise Muskatnuss und etwas eiskalter Sahne pürieren, bis eine Bindung entstanden ist. Nach und nach die eiskalte Sahne in kleinen Portionen hinzufügen. Die Farce ist fertig, sobald sie glatt und glänzend ist. Zuletzt den Dill unter die Farce rühren.

In einem Topf ausreichend Salzwasser erhitzen und Lorbeerblatt, Ingwerscheiben und Chilischote hinzufügen. Mit zwei nassen Löffeln kleine Nockerl aus der Farce formen und im Salzwasser knapp unter dem Siedepunkt etwa 8 Minuten gar ziehen lassen.

Die heiße Gemüsebrühe in vorgewärmte tiefe Teller schöpfen, die Hecht-Dill-Nockerl hineinlegen und die gerösteten Brotrauten daraufsetzen. Mit Dillspitzen und Bohnenkraut garnieren.

Mein Tipp!
Die Gräten lassen sich beim Hechtfilet nicht wie bei den meisten anderen Fischen mit einer Grätenzange herausziehen. Am besten schneidet man sie mit einem Messer mit feiner Klinge komplett raus.

Wichtige Küchengeräte
MesserSchneidebrettSparschälerBlitzhacker

Dazu passt
Das Gewürzsäckchen der Brotsuppe habe ich für Sie praktisch als Gewürzbeutel für Suppen abgepackt. Eine Prise Curry gibt den Hecht Dill Nockerln einen runden Geschmack.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €