12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Antipasti-Gemüse mit Paprika und Fenchel

Calamari, Garnelen, Grillfleisch, Weißbrot. Suchen Sie sich aus, was Sie zu dem feinen Antipasti-Gemüse genießen wollen. Denn das und noch viel mehr passt ausgezeichnet zu dieser feinen Speise, die Vor- wie auch Hauptgericht sein kann.

Antipasti-Gemüse mit Paprika und Fenchel
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 2 EL Öl
  • 2 kleine Fenchelknollen
  • 1 kleiner Zucchino
  • mildes Chilisalz
  • 2 kleine Karotten
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 4 Zweige Thymian
  • 2 Knoblauchzehen (in Scheiben)
  • 3 Scheiben Ingwer
  • 60 ml Öl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Den Backofengrill einschalten. Die Paprikaschoten längs vierteln, entkernen, waschen und trocken tupfen. Die Hautseiten und die Schnittkanten mit etwas Öl bestreichen, die Paprikaviertel auf ein Backblech legen und unter dem Grill auf der obersten Schiene so lange garen, bis die Haut dunkle Blasen wirft. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und die Haut abziehen. Die Paprika in grobe Stücke schneiden und in eine flache Form

oder Schale geben.

Den Fenchel putzen, waschen und halbieren. Die Fenchelhälften längs in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Den Zucchino putzen, waschen und schräg in 4 bis 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Eine große Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und das restliche Öl mit einem Pinsel auf dem Pfannenboden verstreichen. Die Fenchel- und Zucchinischeiben darin auf beiden Seiten portionsweise anbraten, nach Bedarf nochmals etwas Öl in der Pfanne verteilen. Das Gemüse mit Chilisalz würzen und ebenfalls in die Form geben.

Die Karotten putzen, schälen und schräg in 3 bis 4 mm dicke Scheiben schneiden. Die Karottenscheiben mit der Brühe in einen Topf geben. Ein Blatt Backpapier darauflegen und die Karotten knapp unter dem Siedepunkt etwa 10 Minuten weich dünsten. Die Karotten samt Brühe ebenfalls in die Form geben.

Den Thymian waschen und trocken schütteln. Mit Knoblauch und Ingwer auf dem Gemüse verteilen. Das Olivenöl hinzufügen, alles mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Antipasti-Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Wichtige Küchengeräte
MesserSchneidebrettPinselPfanneflache Form oder SchaleTopfBackblech

Dazu passt
Dazu passen gebratene Garnelen, Calamari oder Grillfleisch sowie frisches Weißbrot.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €