12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Avocado-Papaya-Salat mit Goldbrasse

Papaya und Avocado sind ein unverschämt gutes Duo. Doch wenn Sie diese beiden Kandidaten zusammen mit gebratenem Fisch, Rucolablättern und meinem Asia-Dressing genießen, ist es fast schon eine Offenbarung.

Avocado-Papaya-Salat mit Goldbrasse
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für das Asia-Dressing:
  • 6 EL Apfelsaft
  • 2 EL Limettensaft
  • Zucker
  • 1 EL helle Sojasauce
  • 3 EL mildes Salatöl
  • 1 EL geröstetes Sesamöl
  • 1 TL abgeriebene Limettenschale
  • mildes Chilisalz

  • Für den Avocado-Papaya-Salat
  • 1 Papaya (ca. 450g)
  • 1 Avocado
  • Salz
  • ½ Limette (der Saft davon)
  • 30 g Rucola

  • Für die Goldbrasse:
  • 500 g Doradenfilet (mit Haut)
  • 1 EL Erdnussöl
  • 50 g doppelgriffiges Mehl (Wiener Grießler)
  • mildes Chilisalz

Zubereitung:

Für das Asia-Dressing den Apfelsaft, den Limettensaft, 1 Prise Zucker und die Sojasauce in einen hohen Rührbecher geben. Die beiden Ölsorten mit dem Stabmixer unterrühren. Die Limettenschale hineinrühren und

das Dressing mit Chilisalz abschmecken.

Für den Avocado-Papaya-Salat die Papaya halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Die Papayahälften schälen und längs in schmale Spalten oder mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Die Avocado halbieren und den Stein entfernen, die Avocadohälften schälen und ebenfalls längs in schmale Spalten schneiden. Die Avocado mit Salz würzen und mit dem Limettensaft beträufeln. Den Rucola verlesen, wa-

schen und trocken schütteln, grobe Stiele entfernen.

Für die Goldbrasse das Doradenfilet waschen, trocken tupfen und in etwa 2 cm breite Stücke schneiden. Das Mehl in einen tiefen Teller geben und die Fischstücke mit der Hautseite eintauchen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischstücke darin bei mittlerer Hitze auf der Hautseite 3 bis 4 Minuten kross anbraten. Wenden, die Pfanne vom Herd nehmen und den Fisch in der Resthitze 1 Minute gar

ziehen lassen.

Die Avocado- und Papayaspalten locker auf Teller verteilen. Den Rucola mit 1 bis 2 EL Asia-Dressing mischen und dazwischen verteilen. Das restliche Dressing auf die Avocado- und Papayaspalten träufeln. Die Goldbrassenstücke dazwischenlegen und mit Chilisalz bestreuen. Nach Belieben mit Thai-Basilikum garnieren.

Wichtige Küchengeräte
hoher Rührbecher, Messer, Schneidebrett, Stabmixer, Sparschäler, tiefer Teller, Pfanne

Dazu passt
Das Dressing können Sie zusätzlich mit meiner Thailändischen Currypaste rot oder gelb aufpeppen. Die Goldbrasse schmeckt mit Zitronengras-Koriandersalz gewürzt hervorragend.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €