12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Bergkäse im Bauernbrot

Mit diesem Rezept machen Sie aus Käse und Brot in wenigen Minuten ein würziges Gericht.

Bergkäse im Bauernbrot

Zutaten für 16 Stück:

  • Für die Schnittlauchsauce:
  • 100 g Creme fraiche
  • 4 EL Sahne
  • 1 TL scharfer Senf
  • 1 EL Zitronensaft
  • Zucker
  • Salz
  • mildes Chilipulver
  • 2 EL Schnittlauchröllchen

  • Für die Brote:
  • 250 g dunkles Baguette (ersatzweise Bauernbrot; 2 Tage alt)
  • weiche Butter zum Bestreichen
  • 16 längliche Stücke Allgäuer Bergkäse (à ca. 7-8 mm dick)
  • 1 EL Öl
  • 20 g Kräuterblätter (z.B. Petersilie oder Sellerieblätter)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • 1 EL OIivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Für die Schnittlauchsauce die Crème fraîche mit der Sahne und dem Senf verrühren. Mit Zitronensaft, 1 Prise Zucker, Salz und Chilipulver abschmecken. Den Schnittlauch unterrühren.

Für die Brote das Baguette in 32 hauchdünne Scheiben schneiden und dünn mit Butter bestreichen. Die Käsestücke jeweils zwischen 2 Baguette-scheiben legen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die belegten Brote darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten rasch bräunen. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Kräuterblätter waschen und trocken tupfen. Zitronensaft und -schale mit dem Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kräuterblätter mit dem Zitronenöl marinieren. Die gefüllten Bauernbrote mit den marinierten Kräutern und der Schnittlauchsauce anrichten.

Wichtige Küchengeräte
Küchenwaage, Schüssel, Messer, Schneidebrett, Pfanne

Dazu passt
Mit Schuhbecks mildem Chilisalz gewürzte Schnittlauchsauce sieht optisch schön aus und gibt eine milde Schärfe. Den Käse vorm Einwickeln bestreue ich gerne dünn mit Schuhbecks Käse- & Racelettegewürz oder einer meiner Kräutermischungen, z. B.: Zatar, italienische Kräuter, Kräuter der Provence.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €