5 EUR Gutschein
Werden Sie jetzt Kochclub Mitglied!
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende Original Schuhbeck-Rezepte
  • Exclusive Tipps und Wissen von Deutschlands bekanntestem Sternekoch
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Brotzeit mit Fleischpflanzerln, Eier- und Wurstsalat

Da lacht nicht nur das bayerische Herz! Brotzeit im eigenen Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon mit selbstgemachten Fleischpfanzerln, Eier- und Wurstsalat. Das Bier dazu, müssen’s aber nicht selber machen.

Brotzeit mit Fleischpflanzerln, Eier- und Wurstsalat
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Nährwertangaben (pro 100g)

Energie 180,40 kcal
Eiweiß 9,29 g
Fett 13,33 g
Kohlenhydrate 5,89 g

Zutaten:

für Personen

Zubereitung:

Für die Fleischpflanzerl das Toastbrot entrinden, in Würfel schneiden und in einer Schüssel in der Milch einweichen. Die Zwiebel schälen und in sehr feine Würfel schneiden. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei milder Hitze andünsten. Anschließend den Ingwer hinzufügen.

Die Eier mit dem Senf, etwas Salz und Pfeffer, 1 Prise Muskatnuss und der Zitronenschale verquirlen. Beide Hackfleischsorten mit dem eingeweichten Brot, den verquirlten Eiern, den Zwiebelwürfeln, 1 Prise Majoran und der Petersilie mischen. Aus der Hackfleischmasse mit angefeuchteten Händen kleine Fleischpflanzerl formen und in den Weißbrotbröseln wenden. In einer Pfanne 2 bis 3 Öl erhitzen und die Pflanzerl darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Kalbfleischpflanzerl mit Basilikum garniert anrichten.

Für den Eiersalat die Eier in kochendem Wasser etwa 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken, pellen und längs vierteln. Den Schmand mit der Brühe und dem Senf verrühren. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und grob schneiden. Zur Schmandmasse hinzufügen und alles mit brauner Butter, 1 Spritzer Zitronensaft, Zitronenschale, Chilisalz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

Die Salatblätter mit 1 TL Zitronensaft, dem Chilisalz und dem Öl marinieren. Den Kräuterschmand mit den Eiervierteln auf einer Platte oder in einer Schüssel anrichten und mit den marinierten Salatblättern und den Dillspitzen garnieren.

Für den Wurstsalat die Zwiebeln schälen, in grobe Stücke schneiden und in eine Schüssel füllen. Mit etwas Salz bestreuen und einige Minuten ziehen lassen. Den Sellerie waschen, putzen und schräg in 2 bis 3  cm große Stücke schneiden. Die Selleriestücke in einem Topf in kochendem Salzwasser bissfest blanchieren, anschließend kalt abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen.

Die Regensburger längs achteln und die entstandenen Spalten halbieren. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Den Sellerie, die Regensburger und die Äpfel zu den Zwiebeln dazugeben, den Schnittlauch hinzufügen und alles mischen.

Die Brühe, den Essig und das Öl hinzufügen und den Salat mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Einige Zeit ziehen lassen und gegebenenfalls nochmals nachwürzen. Den Salat in einer Schüssel anrichten.

Wichtige Küchengeräte
Messer , Schneidebrett , Pfanne , Schneebesen

Dazu passt
Richtig gschmackig werden die Fleischpflanzerl mit meinem Frikadellengewürz, zum Eiersalat und Wurstsalat ist der Brotzweitwürzer und der Salatwürzer ideal zum Verfeinern.

 Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Ständige neue Kochtipps
vom Starkoch persönlich!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort: