5 EUR Gutschein
12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Couscoussalat mit Granatapfel und Harissa-Dip

Wollen Sie mal wieder von extravagantem Geschmack geküsst werden? Mit diesem Couscoussalat werden Sie’s erleben. Granatapfel, Hähnchenfleisch, Pistazienkerne, Mandelblättchen und feine Gewürze fügen sich hier zu einem tollen Salat zusammen.

Couscoussalat mit Granatapfel und Harissa-Dip

Zutaten:

für Personen

  • Für den Couscoussalat:
  • 120 g Couscous
  • 175 ml Gemüsebrühe
  • 1 Salatgurke
  • ½ Granatapfel
  • 3 EL Weißweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • mildes Chilisalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • 2 Hähnchenbrustfilets (à ca. 120 g)
  • 1 TL Öl
  • 1 geh. TL Harissapulver
  • 1 EL Pistazienkerne
  • 1 EL geröstete Mandelblättchen
  • 1 EL Dillspitzen
  • 1 EL Minzeblätter (frisch geschnitten)

  • Für den Harissa-Dip:
  • 2 TL Harissapulver
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • 1 EL Öl
  • 200 g griechischer Joghurt
  • Salz
  • Zucker

Zubereitung:

Für den Couscoussalat den Couscous in eine Schüssel geben. 125 ml Brühe aufkochen und den Couscous damit übergießen. Mit Frischhaltefolie zugedeckt mindestens 7 Minuten ziehen lassen, anschließend mit einer Gabel auflockern.

Die Gurke waschen und in knapp 1 cm große Würfel schneiden. Die Kerne aus dem Granatapfel lösen, dafür den Granatapfel umgedreht in der Hand halten und mit einem Löffel gegen die Seite schlagen – so fallen die Kerne heraus.

Die restliche Brühe mit dem Essig und 2 EL Olivenöl verrühren und mit Chilisalz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Mit dem Couscous und den Gurkenwürfeln mischen.

Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in etwa 1 ½ cm große Würfel schneiden. Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und das Öl mit einem Pinsel auf dem Pfannenboden verstreichen. Die Hähnchenwürfel darin rundum etwa 3 Minuten braten.

Die Pfanne vom Herd nehmen, das restliche Olivenöl und das Harissa untermischen und das Fleisch mit Chilisalz würzen. Das Hähnchen unter den Couscoussalat mischen, Pistazien, Mandeln, Dill und Minze mit den Granatapfelkernen unterheben und den Salat ggf. etwas nachwürzen.

Für den Harissa-Dip das Harissa mit der heißen Brühe verrühren. Mit dem Olivenöl unter den Joghurt mischen und den Harissa-Dip mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Den Couscoussalat auf Teller verteilen und den Harissa-Dip darum herumträufeln.

Wichtige Küchengeräte
Messer, Schneidebrett, Pfanne, Pinsel

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Ständige neue Kochtipps
vom Starkoch persönlich!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort: