12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Dorade royale in der Folie mit mediterranen Gewürzen

Aroma-Bomben aus dem Meer auf Ihren Tellern. Sie werden staunen, wie unkompliziert und schnell sich dieses fantastische Gericht zubereiten lässt. Als Beilage passt beispielsweise eingelegtes mediterranes Gemüse oder gebratener Fenchel.

Dorade royale in der Folie mit mediterranen Gewürzen
© Zabert Sandmann Verlag/ Fotostudio Jo Kirchherr

Zutaten:

für Personen

  • 1400 g Doraden royale (Goldbrassen; küchenfertig)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL Butter
  • 4 Scheiben Ingwer
  • 4 Scheiben Knoblauch
  • 4 unbehandelte Zitronenscheiben
  • 4 g Lorbeerblätter
  • 4 g Petersilienblätter
  • 1 TL Fenchelsamen
  • ½ TL Anissamen
  • 1 TL Korianderkörner
  • 1 EL Zimtrinde

Zubereitung:

Den Backofen auf 160°C vorheizen. Von den Doraden die Kiemen entfernen, die Fische innen und außen gründlich waschen und trocken tupfen. Die Bauchhöhlen mit Salz und Pfeffer würzen.

Vier Blätter Alufolie mit Olivenöl bestreichen und mit Butterflocken belegen. Jeweils 1 Fisch darauflegen, Ingwer, Knoblauch, Zitronenscheiben, Lorbeer- und Petersilienblätter gleichmäßig auf die Bauchhöhlen verteilen. Die Folie über den Fischen jeweils zu Päckchen zusammenfalten.

Die Doraden im Backofen auf der mittleren Schiene 40 bis 50 Minuten garen. Die Fische sind fertig, wenn sich die Rückenflosse herausziehen lässt.

Fenchel, Anis, Koriander und Zimt in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, bis sie zu duften beginnen. Abkühlen lassen und in eine Gewürzmühle füllen.

Die Doraden in der Folie aus dem Ofen nehmen, die Päckchen öffnen und etwas Gewürzmischung aus der Mühle darübermahlen. Die Doraden in der Folie servieren.

Wichtige Küchengeräte
scharfes MesserSchneidebrettAlufolieBackblechPfanne

Dazu passt
Servieren Sie zu der Dorade nach Belieben gebratenes Fenchelgemüse, Spinat oder eingelegtes mediterranes Gemüse wie Paprika, Auberginen und Zucchini.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €