12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Elisenlebkuchen mit Marzipan und Rum

Alle Jahre wieder. Warum Lebkuchen kaufen, wenn’s selbstgemacht ganz einfach geht und diese auch noch festtagsmäßig schmecken? Mit meiner Vorgabe gelingt’s. Und gerne dürfen Sie diese statt Elisen- Schuhbeck-Lebkuchen nennen.

Elisenlebkuchen mit Marzipan und Rum
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten für 20 Stück:

  • Für den Teig:
  • ½ TL Hirschhornsalz
  • 1 EL Rum
  • 40 g Orangeat
  • 30 g Zitronat
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 40 g Mehl
  • 1 TL Schuhbecks Lebkuchengewürz
  • Salz
  • 4 Eiweiß
  • 190 g Zucker
  • 130 g Marzipanrohmasse
  • 150 g geschälte Mandeln oder Haselnüsse zum Garnieren

  • Für die Glasur:
  • 1 Eiweiß
  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Am Vortag für den Teig das Hirschhornsalz im Rum auflösen. Das Orangeat und das Zitronat möglichst fein hacken und mit den Mandeln, den Nüssen, dem Mehl, dem Lebkuchengewürz und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen.

Die Eiweiße in einer Schüssel zu einem cremigen Schnee schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen.

Das Marzipan auf der Küchenreibe raspeln und in einer Schüssel mit etwas Eischnee glatt rühren. Das aufgelöste Hirschhornsalz unterrühren. Das Marzipan abwechselnd mit dem Eischnee unter die Mandel-Nuss-Mischung ziehen.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Lebkuchenmasse kuppelförmig auf die Oblaten streichen und auf die Bleche setzen. Mit Mandeln oder Nüssen garnieren. Die Lebkuchen an einem trockenen Ort 24 Stunden ruhen lassen.

Am nächsten Tag den Backofen auf 170°C vorheizen. Die Lebkuchen im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten backen.

Inzwischen für die Glasur das Eiweiß mit dem Puderzucker und dem Zitronensaft in einer kleinen Schüssel glatt rühren. Die Lebkuchen aus dem Ofen nehmen, nur leicht abkühlen lassen und noch warm mit der Glasur bestreichen. Die Elisenlebkuchen halten sich kühl und trocken aufbewahrt 3 bis 4 Wochen.

Mein Tipp!
Die Lebkuchen gehen beim Backen gleichmäßiger auf und schmecken noch besser, wenn man die Masse vor dem Aufstreichen auf die Oblaten 2 bis 3 Tage im Kühlschrank durchziehen lässt. Besonders gut eignen sich zum Garnieren geschälte Mandeln: Dafür die Mandeln in einem Topf in Wasser etwa 2 Minuten köcheln lassen, in ein Sieb abgießen und so heiß wie möglich aus den Häutchen drücken.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett, scharfes Messer, Schüssel, Schneebesen, Küchenreibe, Backblech, Pinsel

Dazu passt
Das Chinesische Fünf Gewürz eignet sich wunderbar für die Weihnachtsbäckerei, probieren Sie es für dieses Rezept doch mal aus.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €