5 EUR Gutschein
Werden Sie jetzt Kochclub Mitglied!
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende Original Schuhbeck-Rezepte
  • Exclusive Tipps und Wissen von Deutschlands bekanntestem Sternekoch
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Forelle im Ganzen gebraten mit Steak- und Grillgewürz

Gewusst wie – und schon haben Sie mit diesem Rezept eine wunderbar g’schmackige Angelegenheit auf dem Teller, die garantiert mehr als nur eine Gaumenfreude ist.

Forelle im Ganzen gebraten mit Steak- und Grillgewürz
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Nährwertangaben (pro 100g)

Energie 201,40 kcal
Eiweiß 20,78 g
Fett 12,38 g
Kohlenhydrate 1,36 g

Zutaten:

für Personen

Zubereitung:

Den Backofen auf 100°C vorheizen.

Die Forellen innen und außen waschen und trocken tupfen. Die Bauchhöhle kräftig mit Steak- und Grillgewürz würzen. Die Fische nacheinander in einer großen beschichteten Pfanne im Öl bei milder Hitze auf beiden Seiten insgesamt je etwa 2 bis 3 Minuten anbraten und auf ein Backblech legen. Für 15 bis 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben und darin saftig durch ziehen lassen.

Währenddessen die braune Butter bei sanfter Hitze in einer Pfanne schmelzen und das restliche Steak- und Grillgewürz hinein geben.

Die Forellen auf warmen Tellern anrichten und mit der Gewürzbutter beträufeln.

Mein Tipp!
Sehr gut können auch gebratene Fischfilets damit beträufelt werden.

Wichtige Küchengeräte
Pfanne

Dazu passt
Dazu passen kleine Petersilienkartoffeln und bunter Blattsalat oder Gemüse.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Ständige neue Kochtipps
vom Starkoch persönlich!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort: