12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Fusilli mit Käsesauce

Mit Salbei, Vanille, Chili und Birne bringen wir in dieses eher rustikale Nudelgericht eine außerordentlich feine Note. Freuen Sie sich auf ein Gericht, das schnell und einfach zuzubereiten ist und garantiert gute Laune verbreitet.

Fusilli mit Käsesauce
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für die Sauce:
  • 150 g Gorgonzola (oder Romadur, Bergkäse)
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 70 g Sahne
  • 1 EL Butter
  • mildes Chilipulver
  • 1 Knoblauchzehe (geschält und halbiert)
  • 2 Salbeiblätter
  • 1 Birnenscheibe (ca. 0,5 cm dick)
  • ¼ ausgekratzte Vanilleschote

  • Für die Nudeln:
  • 400 g Fusilli
  • Salz

  • Außerdem:
  • Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 EL Petersilienblätter (frisch geschnitten)

Zubereitung:

Für die Sauce den Blauschimmelkäse entrinden und in Würfel schneiden. Die Brühe in einem Topf erwärmen. Den Käse und die Sahne hinzufügen und alles vorsichtig bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen, aber nicht kochen lassen.

Die Butter und 1 Prise Chilipulver hinzufügen und die Sauce mit dem Stabmixer pürieren. Den Knoblauch, den Salbei, die Birnenscheibe und die Vanilleschote dazugeben, einige Minuten in der Käsesauce ziehen lassen und wieder entfernen.

Für die Nudeln die Fusilli nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser sehr bissfest kochen, dabei gelegentlich umrühren. In ein Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen und wieder in den Topf geben.

Die Gorgonzolasauce zu den Fusilli geben und alles erhitzen. Auf vorgewärmte Pastateller verteilen, mit Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit der Petersilie bestreuen. Nach Belieben mit grob gehackten Walnusskernen bestreuen.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett, scharfes Messer, Topf, Stabmixer, Küchensieb, Muskatreibe

Dazu passt
Diese Sauce schmeckt raffiniert mit meinem Käse- und Raclettegewürz.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €