12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Gebackene Maultaschen auf Lauchgemüse

Gewusst wie – und schon haben Sie mit diesem Rezept eine wunderbar g’schmackige Angelegenheit auf dem Teller, die garantiert mehr als nur eine Gaumenfreude ist.

Gebackene Maultaschen auf Lauchgemüse
Schuhbecks Internet GmbH

Zutaten:

für Personen

  • Für die Maultaschen
  • 250 g Weizen- und Roggenmehl
  • 250 ml Milch
  • 100 g Butter
  • Mehl für die Arbeitsfläche

  • Fülle und Fertigstellung:
  • 1 kleine Zwiebel
  • ½ TL Puderzucker
  • 300 g gemischtes Hackfleisch
  • gehäufter EL Tomatenmark
  • 2 TL Bolognesegewürz
  • Mildes Chilisalz
  • 1 EL frisch geschnittene Petersilie
  • Öl zum Ausbacken

  • Für das Lauchgemüse
  • 1 Stange Lauch
  • ½ bis 1 TL Puderzucker
  • 80 ml Gemüsebrühe
  • 80 g Sahne
  • 1 TL Speisestärke
  • Mildes Chilisalz
  • Etwas frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Maultaschenteig: Die beiden Mehlsorten in eine Schüssel geben und salzen. Die Milch mit der Butter aufkochen, unter das Mehl rühren und alles zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig kann sofort verwendet werden. Falls er später verarbeitet wird, zwischendurch in Frischhaltefolie wickeln und

Fülle und Fertigstellung: Die Zwiebel schälen und würfeln. Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, den Puderzucker darin hell karamellisieren und die Zwiebeln darin hell andünsten. Das Hackfleisch unterrühren und mitbraten, bis es krümelig ist und seine Farbe verloren hat. Das Tomatenmark unterrühren und mit Bolognesegewürz und Chilisalz kräftig würzen. Zuletzt die Petersilie unterziehen. Abkühlen lassen.

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Kreise (à etwa 7 cm Durchmesser) ausstechen oder Quadrate (à 6 bis 7 cm Seitenlänge) ausschneiden. Die Teigränder mit etwas Wasser einpinseln. Jeweils etwas Fleischmischung in die Teigmitte

geben und die Teigkreise zu Halbmonden zusammenklappen bzw. die Ecken der Quadrate über der Füllung zusammenfalten. Die Teigenden gut andrücken.

Das Öl zum Ausbacken in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Maultaschen darin schwimmend goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Lauch anrichten.

Lauchgemüse: Den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in 4 bis 5 mm breite Streifen schneiden. Eine große Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, den Puderzucker hinein stäuben und darin hell karamellisieren lassen. Den Lauch darin etwas andünsten, die Brühe hinzufügen, am Siedepunkt einige Minuten bissfest garen und die Sahne dazu geben. Die Speisestärke in wenig kaltem Wasser glattrühren, unter den Lauch rühren und mit Chilisalz und Muskatnuss würzen.

Anrichten: Den Lauch auf warmen Tellern verteilen und die Maultaschen darauf anrichten.

 

Wichtige Küchengeräte
Schüsssel, Topf, Schneidebrett, Messer, Ausstecher

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €