12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Geeiste Tomaten-Paprika-Suppe mit Gurke und Walnüssen

Hört sich total gesund an und ist es, dank unserer schonenden Zubereitung, auch. Tomaten, Paprika, Gurke, Nüsse. Diese geeiste Suppe macht und hält Sie fit und schmeckt auch noch prima. Essen Sie sich fit!

2 Lieblingsrezeptmarkierungen


Geeiste Tomaten-Paprika-Suppe mit Gurke und Walnüssen
Schuhbecks Internet GmbH

Zutaten:

für Personen

  • 1 kleine Salatgurke
  • 2 große rote Paprikaschoten
  • 3 Tomaten
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 1 EL Rotweinessig
  • 4 EL mildes Olivenöl
  • Salz
  • 1 Prise mildes Chilipulver
  • 1 Prise Vanillezucker
  • 1,5 EL Walnuss frisch

Zubereitung:

Die Gurke schälen und längs halbieren. Die Kerne mit einem Löffel entfernen. Die Paprikaschoten längs halbieren, entkernen, waschen und mit dem Sparschäler häuten. Die Tomaten waschen, vierteln und die Stielansätze entfernen. Dabei die Tomatenkerne herauslösen und in einen kleinen Topf geben.

Die Brühe zu den Tomatenkernen gießen und leicht erwärmen, anschließend den Topf vom Herd nehmen. Die Knoblauchzehe schälen, halbieren und mit der Ingwerscheibe etwa 5 Minuten in der Tomatenbrühe ziehenlassen. Dann die Tomatenbrühe durch ein Sieb in eine Schüssel streichen und abkühlen lassen.

Von der Gurke, den Paprikaschoten und den Tomaten so viel in kleine Würfel schneiden, dass sich jeweils 1 bis 2  EL ergeben. Die Gemüsewürfel kühl stellen. Das restliche Gemüse grob zerkleinern, mit 200 ml kaltem Wasser, dem Tomatenfond und dem Essig im Küchenmixer oder mit dem Stabmixer fein pürieren.

Unter Mixen das Olivenöl dazugeben und je nach Konsistenz noch etwas Wasser unterrühren. Die Suppe mit Salz und je 1 Prise Chilipulver und Vanillezucker würzen. Nach Belieben noch etwas gehackten Knoblauch dazugeben. Die Gemüsesuppe zugedeckt im Kühlschrank 1 bis 2 Stunden ziehen lassen, anschließend nochmals abschmecken. Die Walnüsse grob hacken.

Die Gemüsewürfel in Tassen oder Suppenschälchen verteilen und die geeiste Tomaten-Paprika-Suppe darüber schöpfen. Mit den gehackten Walnüssen bestreuen.

Wichtige Küchengeräte
Sparschäler, Messer, Schneidebrett, Sieb, Küchenmixer/ Stabmixer

Dazu passt
Sie können eines meiner Würzsalze verwenden, z. B. mein Spanisches Gewürzsalz oder das Südfranzösische Lavendelsalz.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €