12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Gefüllte Paprika mit Lamm und Safransauce

Sie werden staunen, was man Tolles aus dem Allerweltsgericht "Gefüllte Paprika" machen kann. Mit meiner Lamm- und Kalbshackfüllung können Sie´s als Edelpaprika auftischen. Zusätzlich vornehm machen wir´s optisch, indem wir Minipaprikas verwenden und geschmacklich mit Spargel und Safransauce abrunden.

Gefüllte Paprika mit Lamm und Safransauce
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • 12 Mini-Paprikaschoten
  • 40 g Toastbrot
  • 50 ml Milch
  • ½ kleine Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • ½ kleine Avocado
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • mildes Chilipulver
  • 1 TL scharfer Senf
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • abgeriebene Schale von 1/4 unbehandelten Zitrone
  • 1 Msp. abgeriebene unbehandelte Orangenschale
  • 125 g Lammhackfleisch
  • 125 g Kalbshackfleisch
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 EL Petersilie (frisch geschnitten)
  • ¼ l. Hühnerbrühe
  • ½ Döschen Safranfäden (0,05g)
  • 1 Scheibe Ingwer
  • ½ Kartoffel (ca. 50g)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 getrocknete rote Chilischote
  • 5 EL mildes Olivenöl

  • Für den Spargel:
  • 500 g grüner Spargel
  • Salz
  • 1 EL Braune Butter
  • 1 halbierte Knoblauchzehe
  • 2 Scheiben Ingwer
  • 1 kleines Stück Vanilleschote
  • mildes Chilisalz

Zubereitung:

Für die Paprika von den Paprikaschoten den Strunk wie einen Deckel abschneiden und die Kerne entfernen. Die Schoten waschen und trocken tupfen. Den Backofen auf 160°C vorheizen.

Das Toastbrot in Würfel schneiden. Die Brotwürfel in eine Schüssel geben und die Milch darübergießen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei milder Hitze glasig dünsten.

Die Avocado schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen, 1/2 Zehe hacken und die restliche Zehe in Scheiben schneiden. Das Ei mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Chilipulver, Senf, gehacktem Knoblauch, Muskatnuss, Zitronen- und Orangenschale verquirlen. Beide Hackfleischsorten mit den Avocadowürfeln, dem eingeweichten Brot, den Zwiebelwürfeln, dem verquirlten Ei, Thymian und Petersilie mischen. Die Paprika mit der Hackfleischmischung füllen und die »Deckel« aufsetzen.

Für die Sauce die Brühe mit Knoblauchscheiben, Safran und Ingwer in einen Schmortopf geben. Die Paprikaschoten dicht nebeneinander hineinsetzen. Den Deckel auflegen und die Paprika im Ofen auf der mittleren Schiene 1 1/4 bis 1 1/2 Stunden schmoren.

Inzwischen die Kartoffel schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffelwürfel in Salzwasser mit Lorbeerblatt und Chilischote etwa 20 Minuten weich kochen. In ein Sieb abgießen, Lorbeerblatt und Chilischote entfernen.

Für den Spargel den Spargel waschen, nur im unteren Drittel schälen und die holzigen Enden entfernen. Die Spargelstangen in kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abgießen und kalt abschrecken. Die Spargelstangen halbieren und in einer Pfanne in der braunen Butter bei milder Hitze erwärmen. Knoblauch, Ingwer und Vanilleschote dazugeben und den Spargel mit Chilisalz würzen.

Die Paprikaschoten aus dem Schmortopf nehmen. Den Ingwer entfernen und den Schmorsud mit den Kartoffelwürfeln mit dem Stabmixer pürieren, dabei das Olivenöl hinzufügen. Die Safransauce mit 1 Prise Chilipulver und gegebenenfalls mit etwas Salz würzen.

Je 3 gefüllte Mini-Paprikaschoten mit dem Spargel und der Safransauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett, scharfes Messer, Schüssel, Pfanne, Muskatreibe, Reibe, Schmortopf, Sparschäler, Sieb, Topf, Stabmixer

Dazu passt
Die Füllung schmeckt mit dem Lammgewürz zum Braten und Grillen zubereitet unschlagbar gut, zum Spargel kann ich das Rot-grüne Chilisalz mit Vanille empfehlen.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €