12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Gemüseeintopf mit Hähnchen

Gewusst wie – und schon haben Sie mit diesem Rezept eine wunderbar g’schmackige Angelegenheit auf dem Teller, die garantiert mehr als nur eine Gaumenfreude ist.

0 Lieblingsrezeptmarkierungen


Gemüseeintopf mit Hähnchen
Schuhbecks Internet GmbH

Zutaten:

für Personen

  • 2 Möhren
  • 200 g Weißkohl
  • ½ Stange Lauch
  • 150 g breite oder grüne Bohnen (frisch oder tiefgekühlt)
  • 400 g Hähnchenbrustfilet (ohne Haut)
  • 2 festkochende Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 1200 ml Hühnerbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • 2 Knoblauchzehen (in Scheiben)
  • 3 Scheiben Ingwer
  • 2 EL Petersilienblätter (frisch geschnitten oder tiefgekühlt)
  • ½ –1 TL getr. Bohnenkraut
  • 1 –2 Msp. gemahlener Kümmel
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • mildes Chilisalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und waschen, Möhren und Sellerie putzen und schälen, die Zwiebeln schälen und alles in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Den Kohl putzen, waschen und in etwa 1 1⁄2 cm große Blätter schneiden. Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln, Sellerie und Weißkohl mit der Brühe und dem Lorbeerblatt in einem Topf knapp unter dem Siedepunkt etwa 15 Minuten garen.

Inzwischen den Lauch putzen, waschen und quer in
1⁄2 bis 1 cm breite Streifen schneiden. Die breiten Bohnen putzen, waschen und schräg in etwa 1 1⁄2 cm breite Stücke schneiden (tiefgekühlte Bohnen rechtzeitig auftauen lassen). Bohnen in Salzwasser etwa 5 Minuten weich garen, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Lauch, Knoblauch und Ingwer zum Eintopf geben und alles noch weitere 5 bis 10 Minuten ziehen lassen.

Währenddessen das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in etwa 1 1⁄2 cm große Würfel schneiden. Zuletzt das Fleisch mit Bohnen und Petersilie unter den Eintopf rühren und etwa 4 Minuten ziehen lassen, bis das Fleisch saftig durchgegart ist.

Zum Servieren den Eintopf mit Bohnenkraut, Kümmel, etwas Muskatnuss, Chilisalz und Pfeffer abschmecken und auf tiefe Teller verteilen.

 

Wichtige Küchengeräte
Schälmesser, Schneidebrett, Topf, Sieb,

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €