12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Geschmorte Wildschweinschulter mit Semmelknödeln

An der Schulter können Sie und Ihre Gäste sich anlehnen. Ein herrliches Stück vom Wildschwein. Vor dem großen Essen müssen erst Sie schmoren, bis das Fleisch den vollen Saucengeschmack aufgenommen hat. Doch Ihre Geduld wird garantiert belohnt werden. Als deftig passende Beilage gibt´s Semmelknödel.

5 Lieblingsrezeptmarkierungen


Geschmorte Wildschweinschulter mit Semmelknödeln
Schuhbecks Internet GmbH

Zutaten:

für Personen

  • Für die Wildschweinschulter:
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Karotte
  • 150 g Knollensellerie
  • 3 EL Öl
  • 2 TL Puderzucker
  • 1 EL Tomatenmark
  • 80 ml roter Portwein
  • 350 ml kräftiger Rotwein
  • ¾ l. Hühnerbrühe
  • 1200 g Wildschweinschulter (küchenfertig)
  • 1 EL Wacholderbeeren
  • 1 TL Fenchelsamen
  • je 1 TL Piment- und schwarze Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • einige Splitter Zimtrinde
  • 2 EL getrocknete Champignons
  • 3 Scheiben Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe (in Scheiben)
  • ½ TL gehackte Zartbitterkuvertüre
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz

  • Für die Semmelknödel:
  • 200 g Semmeln (vom Vortag; ersatzweise Weißbrot)
  • 150 ml Milch
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 EL Petersilie (frisch geschnitten)
  • 2 TL Speisestärke

Zubereitung:

Den Backofen auf 150 °C vorheizen. Die Zwiebeln, die Karotten und den Sellerie schälen und jeweils in 1½ cm große Stücke schneiden.

In einem Bräter 1 EL Öl erhitzen und die Gemüsestücke darin 2 bis 3 Minuten andünsten. Den Puderzucker darüber stäuben und karamellisieren, das Tomatenmark unterrühren und kurz anrösten. Den Portwein und ein Drittel des Rotweins hinzufügen und sämig einköcheln lassen. Den restlichen Rotwein in zwei Portionen dazugeben, jeweils einköcheln lassen und mit der Brühe auffüllen.

Das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen und die Wildschweinschulter darin rundum anbraten. Das Fleisch in die Sauce legen und den Bräter mit dem Deckel verschließen. Den Wildschweinbraten im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 2½ Stunden weich schmoren.

Wacholderbeeren, Fenchelsamen, Piment- und Pfefferkörner in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei milder Hitze anrösten. Mit den Lorbeerblättern, Zimt, Champignons, Ingwer und Knoblauch 30 Minuten vor Ende der Garzeit in die Sauce geben und mitziehen lassen. Am Ende der Garzeit die Schokolade unter die Sauce rühren, den Rosmarin hinzufügen und einige Minuten darin ziehen lassen.

Für die Semmelknödel die Semmeln in dünne Scheiben schneiden. Die Milch einmal aufkochen, vom Herd ziehen. Die Eier verrühren, die warme Milch dazu gießen und alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Über die Semmeln gießen und zugedeckt einige Minuten ziehen lassen. Die Petersilie hinzufügen und das Ganze zu einer glatten Knödelmasse verarbeiten. Aus der Knödelmasse mit angefeuchteten Händen 8 kleine Knödel formen. In reichlich siedendes Salzwasser legen und etwa 15 Minuten darin ziehen lassen.

Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und warm halten. Die Sauce durch ein Sieb abgießen, dabei das Gemüse etwas ausdrücken. Die Sauce um ein Drittel einköcheln lassen. Die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren und die Sauce damit sämig binden und gegebenenfalls mit etwas salz würzen.

Die Knödel mit dem Schaumlöffel herausnehmen und kurz abtrop-fen lassen. Die Wildschweinschulter in Scheiben schneiden und mitder Sauce und den Semmelknödeln anrichten. Dazu passen Essig-Zwetschge.

Wichtige Küchengeräte
Messer,Küchenbrett,Sparschäler,Bräter,Pfannen,Schüsseln,Kochtöpfe,Sieb,Schaumlöffel

Dazu passt
Nach dem Schmoren gibt das Wildgewürz der Sauce zugefügt den letzten Pfiff. Die Knödel schmecken mit Bratkartoffelgewürz zubereitet sehr lecker.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €