12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Gewürzkrustenbraten auf Schmorgemüse

Für alle, die´s deftig mögen! Gewürzkrustenbraten in Vollendung. Bei diesem Zubereitungsvorschlag gipfeln ein krosser Braten und eine Supersauce zu einem grandiosen Crossover. Ich garantiere Ihnen: wer diesen Braten riecht oder sieht, kann nicht widerstehen.

Gewürzkrustenbraten auf Schmorgemüse
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für den Braten
  • 3 Zwiebeln
  • ½ Karotte
  • 150 g Knollensellerie
  • 800 ml Hühnerbrühe
  • 2 kg Schweinebauch (mit Schwarte)
  • 1 EL Braune Butter
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • Salz

  • Für die Sauce:
  • Salz
  • 4 Knoblauchzehen (in Scheiben)
  • 4 Scheiben Ingwer
  • ½ ausgekratzte Vanilleschote
  • 1 TL gelbe Senfkörner
  • 2 gestr. Tee Korianderköner
  • 2 TL grüne Kardamomkapseln
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 3 Splitter Zimtrinde
  • milde Chiliflocken
  • 3 Streifen unbehandelte Zitronenschale
  • 1 Streifen unbehandelte Orangenschale
  • 1 TL Speisestärke

Schuhbecks geheimer Videotipp

Schuhbecks geheimer Videotipp

Zubereitung:

Für den Braten den Backofen auf 130°C vorheizen. Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Die Karotte und den Sellerie putzen und schälen, die Karotte schräg in 1/2 cm dicke Scheiben, den Sellerie in 1 cm große Würfel schneiden.

Die Brühe oder den Fond in einen Schmortopf gießen. Den Schweinebauch mit der Schwarte nach unten hineinlegen und im Ofen auf der mittleren Schiene 1 Stunde garen.

Die braune Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin bei milder Hitze glasig dünsten. Karotte und Sellerie dazugeben und kurz mitdünsten. Das Tomatenmark unterrühren und etwas mitrösten. Das Paprikapulver darüberstäuben.

Das Fleisch aus dem Schmortopf nehmen und wenden. Die Backofentemperatur auf 160°C erhöhen. Die Schwarte mit einem Messer im Abstand von etwa 1 cm quer einritzen, so wie später die Scheiben geschnitten werden. Die Brühe aus dem Schmortopf unter das angedünstete Gemüse rühren und alles wieder zum Fleisch geben. Den Schweinebraten mit der Schwarte nach oben daraufsetzen und im Ofen weitere 2 Stunden garen.

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen. Die Backofentemperatur auf 220 bis 240°C (Oberhitze) erhöhen oder den Backofen- oder Umluftgrill einschalten. Den Schweinebraten aus der Sauce nehmen und mit der Schwarte nach oben auf ein Backblech setzen. Die Schwarte mit Salz würzen und den Braten im Ofen auf der untersten Schiene 20 bis 30 Minuten knusprig braten.

Für die Sauce den Bratenfond mit dem Gemüse durch ein feines Sieb in einen Topf gießen. Das Gemüse mit Salz würzen und warm stellen. Knoblauch, Ingwer, Vanilleschote, Senf- und Korianderkörner, Kardamom, Fenchelsamen, Zimt und 1 Prise Chiliflocken unter die Sauce rühren. Zitronen- und Orangenschalen dazugeben und die Gewürze knapp unter dem Siedepunkt 10 Minuten ziehen lassen. Die Sauce nochmals durch ein Sieb gießen, wieder in den Topf geben und erhitzen. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren. Unter die kochende Sauce rühren, bis sie sämig gebunden ist, und die Sauce 1 bis 2 Minuten köcheln lassen. Die Sauce durch ein Sieb gießen.

Den Krustenbraten in Scheiben schneiden und mit dem Schmorgemüse und der Bratensauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Als Beilage dazu passen Kartoffel-, Semmel- oder Brezenknödel.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett , scharfes Messer , Sparschäler , Schmortopf , Topf , Fleischgabel , Passiersieb , Reibe , Schüssel , Schneebesen

Dazu passt
Wenn es Ihnen zu viel Arbeit sein sollte die einzelnen Zutaten zusammen zu suchen ist die Orientalische Gewürzpaste oder Harissa die "Gewürzlösung". Mit dem Schweinbratengewürz haben Sie ihn typisch bayerisch gewürzt.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €