5 EUR Gutschein
12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Kastaniensuppe "Andreas Hofer"

Gewusst wie – und schon haben Sie mit diesem Rezept eine wunderbar g’schmackige Angelegenheit auf dem Teller, die garantiert mehr als nur eine Gaumenfreude ist.

Kastaniensuppe "Andreas Hofer"
© Zabert Sandmann Verlag/Eising Studio/ Food Photo & Video - Susanne Eising

Zutaten:

für Personen

  • Für die Kastaniensuppe:
  • 800 ml Hühnerbrühe
  • 350 g gegarte Kastanien (Maronen; vakuumverpackt)
  • ½ TL gehackte Zartbitterkuvertüre
  • 1 TL Marzipanrohmasse
  • 200 g Sahne
  • ¼ ausgekratzte Vanilleschote
  • 1 Msp. abgeriebene unbehandelte Orangenschale
  • 30 g kalte Butter
  • Salz
  • Chilipulver

  • Außerdem:
  • 1 Vinschgerl
  • 1 TL braune Butter
  • mildes Chilisalz
  • 8 Rosenkohlröschen
  • Salz
  • ½ Zimtsplitter für die Gewürzmühle
  • ½ TL Korianderköner für die Gewürzmühle
  • ½ TL schwarze Pfefferkörner für die Gewürzmühle
  • 6 dünne Scheiben Südtiroler Speck

Zubereitung:

Für die Suppe die Brühe mit den Kastanien in einen Topf geben und einmal aufkochen. Die Kuvertüre mit dem Marzipan zur Suppe geben. Dann die Sahne hinzufügen und alles mit dem Stabmixer fein pürieren.

Die Vanilleschote hinzufügen, in der Suppe 1 bis 2 Minuten ziehen lassen und wieder entfernen. Dann die Orangenschale und die kalte Butter in kleinen Stücken dazugeben und beides mit dem Stabmixer unterrühren. Die Kastaniensuppe mit Salz und Chilipulver würzen und bis zum Servieren warm halten, aber nicht mehr kochen lassen.

Das Vinschgerl in 1 bis 2 cm rechteckige Stücke schneiden und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Dann etwas braune Butter dazugeben und die Croûtons mit Chilisalz würzen.

Vom Rosenkohl die äußeren Blätter entfernen. Die einzelnen Blätter ablösen und in kochendem Salzwasser etwa 2 Minuten bissfest blanchieren. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Zum Servieren Zimt, Koriander- und Pfefferkörner in eine Gewürzmühle füllen. Die Kastaniensuppe nochmals mit dem Stabmixer aufschäumen und auf vorgewärmte tiefe Teller verteilen.

Mein Tipp!
Das Marzipan verleiht der Kastaniensuppe noch einen Hauch von Bitter mandelgeschmack. Stattdessen können Sie die Suppe auch mit einigen Tropfen Mandellikör (z. B. Amaretto) verfeinern.

Wichtige Küchengeräte
Kochtopf , Stabmixer , Küchenmesser , Küchenbrett , Sieb , tiefe Teller , Gewürzmühle

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Ständige neue Kochtipps
vom Starkoch persönlich!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort: