12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Kräuter-Spinat-Suppe mit gerösteten Kokosflocken

Die Kräuter-Spinat-Suppe, die wir mit Hühnerbrühe und Sahne verfeinern, ist einfach und schnell zubereitet. Unbedingt probieren müssen Sie dazu die gerösteten Kokosflocken, die sind nicht nur für diese Suppe eine tolle Geschmacksbereicherung.

0 Lieblingsrezeptmarkierungen


Kräuter-Spinat-Suppe mit gerösteten Kokosflocken
Schuhbecks Internet GmbH

Zutaten:

für Personen

  • 100 g Babyspinat
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 mehligkochende Kartoffel (ca. 70 g)
  • 30 g kalte Butter
  • 1 l. Hühnerbrühe
  • 200 g Sahne
  • 1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
  • 1 EL Kokosflocken
  • 100 g Kräuterblätter (z.B. Basilikum, Kerbel, Petersilie, Dill, Brennnessel, Bärlauch und Sauerampfer)
  • 1 Knoblauchzehe (in Scheiben)
  • mildes Chilipulver
  • frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Die Spinatblätter verlesen, gründlich waschen und abtropfen lassen. In kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Spinat mit den Händen gut ausdrücken und klein hacken. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Kartoffel schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

In einem Topf 1 EL Butter zerlassen und die Zwiebel- und Kartoffelwürfel darin bei milder Hitze andünsten. Mit der Brühe auffüllen und die Suppe knapp unter dem Siedepunkt etwa 25 Minuten ziehen lassen. Die Sahne hinzufügen und die Suppe mit dem Stabmixer oder im Küchenmixer fein pürieren. Die Zitronenschale dazugeben, einige Minuten ziehen lassen und wieder entfernen.

Die Kokosflocken in einer Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten. Die Kräuterblätter waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Den Spinat, die Kräuterblätter, den Knoblauch und die restliche kalte Butter in die Suppe geben und mit dem Stabmixer unterrühren. Die Suppe mit Salz, 1 Prise Chilipulver und etwas Muskatnuss abschmecken.

Die Kräuter-Spinat-Suppe in vorgewärmte tiefe Teller schöpfen und mit den gerösteten Kokosflocken bestreuen.

Mein Tipp!
Diese Suppe lässt sich sehr gut vorbereiten. Damit das volle Aroma zur Geltung kommt, Kräuter und Spinat am besten erst kurz vor dem Servieren schneiden und in die heiße Suppe mixen.

Wichtige Küchengeräte
Sieb, Messer, Schneidebrett, Sparschäler, Stabmixer/ Küchenmixer

Dazu passt
Mit meinem Tandoori Masala oder der Tandoori Gewürzpaste können Sie die Suppe raffiniert verfeinern.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €