5 EUR Gutschein
12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Lauwarmer Lachs auf Gurken-Ingwer-Salat

Alles andere als ein lauwarmer Aufguss ist dieses exzellente Lachsgericht. Der Geschmack des Fisches und der des Salats schwimmen hier um die Wette. Klarer Sieger: beide! Dieses Duett ist einfach wunderbar.

7 Lieblingsrezeptmarkierungen


Lauwarmer Lachs auf Gurken-Ingwer-Salat

Zutaten:

für Personen

  • Für den Lachs:
  • 4 g Butter für das Blech
  • 480 g Lachsfilets (à ca. 120 g; ohne Haut und Gräten)
  • g mildes Chilisalz

  • Für den Salat:
  • 400 g Gärtnergurken (Zimmertemperatur)
  • 50 g eingelegter Ingwer (samt Einlegeflüssigkeit)
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 EL Frühstücks Power Öl Sanddorn
  • 1 EL Dillspitzen (frisch geschnitten)
  • g mildes Chilisalz
  • g Salz
  • g bunter Pfeffer aus der Mühle
  • g Zucker

  • Für die Sauerrahmsauce:
  • 200 g saure Sahne
  • ½ TL abgeriebene unbehandelte Orangenschale
  • ½ TL abgeriebene unbehandelte Limettenschale
  • 1 TL Limettensaft
  • g Salz
  • g mildes Chilipulver
  • g Zucker

Zubereitung:

Für den Lachs den Backofen auf 80°C vorheizen. Ein Backblech einfetten. Die Lachsfilets waschen und trocken tupfen, auf das Backblech geben und mit Frischhaltefolie zudecken. Den Fisch im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten saftig durchziehen lassen.

Für den Salat die Gurken waschen und auf dem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden. Den Ingwer in feine Streifen schneiden und mit der Einlegeflüssigkeit, dem Essig und dem Vitalöl verrühren. Mit den Gurkenscheiben und dem Dill mischen. Den Gurken-Ingwer-Salat mit Chilisalz, Salz, buntem Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Mindestens 10 Minuten ziehen lassen und gegebenenfalls noch etwas nachwürzen.

Für die Sauerrahmsauce die saure Sahne mit der Orangen- und Limettenschale und dem Limettensaft verrühren. Mit Salz und je 1 Prise Chilipulver und Zucker würzen.

Den Lachs aus dem Ofen nehmen und die Folie abnehmen. Den Fisch mit Chilisalz würzen und nach Belieben mit mildem Olivenöl beträufeln. Den Gurken-Ingwer-Salat auf vorgewärmte Teller verteilen, die Lachsfilets danebensetzen und mit Dill garnieren. Die Sauerrahmsauce darum herumträufeln.

Wichtige Küchengeräte
BackblechSchneidebrettScharfes MesserGemüsehobelSchüsselSchneebesen

Dazu passt
Eine perfekte Würze bekommt der Lachs nach dem Garen mit Fischgewürz zum Braten und Grillen und Olivenöl vermischt beträufelt.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Ständige neue Kochtipps
vom Starkoch persönlich!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort: