5 EUR Gutschein
12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

A, B, C und E! Warum sind diese Vitamine so wichtig?

Nein, ich möchte Ihnen heute nichts über Buchstaben erzählen, sondern über wichtige Vitamine und worin sie enthalten sind. Wir starten heute mit einer kleinen 4-teiligen Wochenserie über Vitamine und beginnen mit einem kleinen Überblick und mehr Informationen über das Vitamin A.

Die Vitamine A, C und E sind nicht nur für das Immunsystem wichtig, sondern wirken auch zellschützend, indem sie zellschädigende Sauerstoffverbindungen unschädlich machen. Eine kohlenhydratreiche Ernährung in Verbindung mit Sport erhöht den Bedarf an Vitamin B1. Eine Unterversorgung geht auf Kosten der Ausdauer. Vitamin B6 ist wichtig für Kraftsportler und spielt eine große Rolle im Eiweißstoffwechsel. Zu wenig Folsäure und B12 können zu Leistungsschwäche und Blutarmut führen.

Beta-Carotin ist ein Naturfarbstoff und gehört zu jenen Carotinoiden, die vom Körper zum Teil in Vitamin A umgewandelt werden können. Enthalten ist Beta-Carotin zum Beispiel in Karotten. Sie stärken Haut und Augen und schützen unsere Zellen. Karotten sind als Rohkost, gedünstet als Beilage oder in Eintöpfen verwendbar, sie brauchen aber etwas Fett, damit der Körper die Beta-Carotinoide aufnehmen kann.

Diese Regel sollten Sie für alle Obst- und Gemüsesorten, die Beta-Carotin enthalten, beachten!

Ein weiterer Beta-Carotin-Lieferant und Radikalfänger ist der Spinat. Außerdem unterstützt er den Elektrolythaushalt des Körpers. Die Vitamine C und Folsäure können nur voll ausgeschöpft werden, wenn der Spinat roh als Salat gegessen werden. Dafür eignet sich besonders Babyspinat, also die jungen Blätter, die aber auch kurz gedünstet ideal für eine schnelle Beilage sind.

Chinakohl liefert kaum Kalorien, dafür aber viel Folsäure, Vitamin C, Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen, Phosphor und Beta-Carotin. Senföle stärken die Abwehrkraft. Zubereiten können Sie Chinakohl als Salat oder gedünstet als leichte Beilage.

Aprikosen enthalten viel Beta-Carotin und sind damit gut für Augen und Haut. Als Radikalfänger schützen sie vor Schadstoffen und entwässern. Sie können außerdem mit reichlich Kalium und Eisen punkten.

Die Papaya ist ein Multitalent an gesunden Inhaltsstoffen. Sie besitzt viele Ballaststoffe, Vitamine, Kalium und Kalzium, sowie Beta-Carotin und Lycopin, wie man an dem orangefarbenen Fruchtfleisch erkennt. Sie wirkt entwässernd, stärkt das Immunsystem und schützt vor Stress.

25.08.2016 Artikel herzaln

Ähnliche Beiträge:

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Ständige neue Kochtipps
vom Starkoch persönlich!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort: