5 EUR Gutschein
12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Mit Suppenpower gegen Erkältungskrankheiten!

Herbstzeit ist Erkältungszeit – hat es Sie auch erwischt? Dann habe ich heute ein paar Tipps für Sie, damit Sie schnell wieder gesund werden.

Eine warme, frische Hühnersuppe ist jetzt genau das Richtige, wenn der Hals kratzt und Sie sich schlapp fühlen. Verwenden Sie dazu am besten Bio-Hähnchenkeulen und verschiedenes Suppengemüse wie Karotten, Staudensellerie, Lauch und Zwiebel. Lassen Sie das Hähnchen ca. 1 Stunde knapp unter dem Siedepunkt gar ziehen. Die Hühnersuppe liefert Zink, das Ihre Abwehrkräfte unterstützt. Das Cystein im Eiweiß kann Entzündungen hemmen und lässt Schleimhäute abschwellen.

Ingwer darf bei Erkältungskrankheiten nicht fehlen

Dem Ingwer wird ja immer wieder eine positive Wirkung auf das Immunsystem nachgesagt. Er eignet sich auch zur Vorbeugung und kann daher als Tee oder Wasser schon vor der Erkältung getrunken werden. Bereiten Sie sich am besten schon morgens eine große Kanne Ingwertee zu, denn viel trinken ist nicht nur während einer Erkältung sehr wichtig. Auch ein Teelöffel Honig in Ihrem Tee kann sich lindernd auf z.B. Husten auswirken.

Was hilft bei Schnupfen?

Erkältungen werden ja häufig von Schnupfen begleitet. Abhilfe kann hier Inhalieren schaffen. Am besten eignen sich Kamille oder Thymian. Übergießen Sie dazu diese Zusätze mit heißem Wasser und lassen es etwas abkühlen. Idealerweise benutzen Sie ein Inhaliergerät aus der Apotheke. Ein Topf funktioniert natürlich auch, allerdings sollten Sie hier besonders vorsichtig sein, dass Sie sich nicht verbrennen, das gilt vor allem bei Kindern!

Was tun bei Halsweh?

Salbei besitzt eine desinfizierende Wirkung, deshalb eignet er sich gut bei Halserkrankungen. Besonders effektiv ist hier das Gurgeln mit Salbeitee. Übergießen Sie einen Esslöffel getrocknete Salbeiblätter mit heißem Wasser (ca. 400 ml) und lassen den Tee 15 Minuten ziehen. Wenn der Tee abgekühlt ist, können Sie damit mehrmals täglich gurgeln.

Damit Sie schnell wieder fit werden, sollten Sie sich schonen und auf Sport verzichten. Setzen Sie stattdessen auf einen Spaziergang an der frischen Luft. Packen Sie sich aber warm ein. Sollten die Beschwerden jedoch nach einigen Tagen nicht besser werden, sollten Sie natürlich auf jeden Fall zum Arzt gehen, denn verschleppte Erkältungen können sehr langwierig und gefährlich werden.

Hier finden Sie mein Hühnersuppen-Rezept

20.10.2016 Artikel herzaln

Ähnliche Beiträge:

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Ständige neue Kochtipps
vom Starkoch persönlich!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort: