5 EUR Gutschein
12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Schon mal vegetarisch gegrillt?

Sommerzeit ist Grillzeit! Aber es muss nicht immer Fleisch & Co. auf den heißen Rost, denn es gibt auch hervorragende vegetarische Rezepte!
Im folgenden möchte ich Ihnen ein paar Ideen vorstellen, die nicht nur Vegetarier begeistern werden.

1. Die Zutaten
Natürlich können Sie verschiedene Gemüsesorten wie Spitzpaprika, Zucchini, Maiskolben und Aubergine auf dem Grill zubereiten. Aber wie wär’s mal mit etwas außergewöhnlicherem wie Blumenkohl oder grünen Spargel?
Als Beilage für das Gemüse eignen sich verschiedene Käsesorten wie Halloumi oder Feta, weil sie etwas fester sind und nicht so schnell schmelzen.
Obst auf dem Grill? Klingt ungewöhnlich, ist aber richtig ,gschmackig‘. Am besten nehmen Sie Wassermelone oder Ananas.

2. Die Zubereitung
Gemüse können Sie vor dem Grillen wunderbar in einer schönen Gewürzmarinade (aus z.B. Olivenöl und einem Grillgewürz) einlegen und dann auf einer Aluschale braten. Aus verschiedenen Sorten können Sie auch einen bunten Gemüsespieß zubereiten. Gemüsesorten wie Blumenkohl sollten Sie vorher ca. 4 min. blanchieren.
Für eine besonders einfache Zubereitung eignet sich auch das Braten im Päckchen. Geben Sie dazu eine Scheibe Fetakäse auf ein Stück Alufolie, würzen ihn mit etwas Marinade und geben verschiedenes mariniertes Gemüse darüber. Verschließen Sie das Päckchen und legen es für ca. 10 min. auf den Grill.
Den Käse können Sie aber auch selbstverständlich direkt auf dem Rost grillen, hier reichen etwa 2 min. pro Seite. Dasselbe gilt übrigens für das Obst, welches Sie in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden sollten und anschließend direkt kurz auf dem Grill braten können.

3. Was gibt’s dazu?
Zu dem Gemüse und Käse eignen sich frische Salate aus z.B. Bulgur oder Couscous mit Tomaten, Gurken, Oliven, Mandeln, Rosinen und marokkanischer Gewürzmischung.
Lecker zu Käse ist ein fruchtiges Mango-Chutney mit frischem Chili. Das genaue Rezept finden Sie in meinem Kochclub.

Für das süße Obstdessert fehlt noch ein erfrischender Dip aus Joghurt, Honig, Limettenabrieb und Omega-3-Öl. Tipp: Würzen Sie die Melone nach dem Grillen doch mit etwas schwarzen Pfeffer!

Ich hoffe ich konnte Ihnen das fleischlose Grillen etwas schmackhaft machen und Sie probieren den ein oder anderen Vorschlag mal aus!

Gutes Gelingen!

28.06.2016 Artikel herzaln

Ähnliche Beiträge:

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Ständige neue Kochtipps
vom Starkoch persönlich!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort: