5 EUR Gutschein
12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Wussten Sie das über Brokkoli?

Welche positiven Eigenschaften stecken im Brokkoli?

Der grüne Verwandte des Blumenkohls versorgt unseren Körper mit zahlreichen Vitaminen und Mineralstoffen. So enthält er neben Chlorophyll auch Kalium, welches entwässernd wirkt und somit u.a. den Herzmuskel stärkt. Damit unsere Zellen überhaupt funktionieren können brauchen sie Kalium, besonders Muskulatur und Nerven sind darauf angewiesen.

Warum ist das Eisen des Brokkoli so wichtig?

Die tiefgrüne Kohlart Brokkoli mit den ansehnlichen Röschen versorgt uns mit Eisen, das essentiell ist für die Bildung der roten Blutkörperchen, welche den Sauerstoff in unserem Blut transportieren. Eine ausreichende Eisen- und damit optimale Sauerstoffversorgung aller Körperzellen steigert die Leistungsfähigkeit und ist vor allem im Ausdauersport von großer Bedeutung, daher ein Muss für alle die sportlich aktiv sind.

Das im Brokkoli in überaus großen Mengen vorkommende fettlösliche Vitamin K spielt eine wichtige Rolle bei der Bildung der Blutgerinnungsfaktoren.

Hinzu kommt das fast unschlagbare Radikalfänger-Trio Vitamin C, Betacarotin und die im Brokkoli reichlich enthaltenen Glucosinolate (Schwefelstoffe). Vitamin C ist nicht nur unerlässlich für unser Immunsystem, sondern zusammen mit Betacarotin, der Vorstufe des Vitamin A und den Glucosinolaten können die drei Antioxidantien jenen Gesundheitsschäden vorbeugen, die durch zellschädigende freie Radikale entstehen.

Probieren Sie das Alfons Schuhbeck RezeptHähnchen-Garnelen-Curry mit Brokkoli aus dem Schuhbecks Kochclub! Mit Schuhbecks Gemüsegewürz bekommen Sie eine tolle Würze an Ihren Brokkoli.

 

Brokkoli (gekocht) Nährwerte pro 100 g
Brennwert kcal 35
Fett g 0,41
Kohlenhydrate g 7,18
davon Zucker g 1,39
Eiweiß g 2,38
Ballaststoffe g 3,3
Brokkoli (gekocht) Nährwerte pro 100 g Deckung des Tagesbedarfs
Vitamin K µg 141 200%
Vitamin C mg 64,9 60%
Kalium mg 293 15%
Betacarotin mg 0,85 14%
Eisen mg 0,67 7%

26.10.2017 Artikel herzaln

Ähnliche Beiträge:

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Ständige neue Kochtipps
vom Starkoch persönlich!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort: