5 EUR Gutschein
Werden Sie jetzt Kochclub Mitglied!
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende Original Schuhbeck-Rezepte
  • Exclusive Tipps und Wissen von Deutschlands bekanntestem Sternekoch
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Wussten Sie das über Champignons?

Schuhbecks Wissenswertes

Champignons, in Bayern und Österreich auch „Schwammerl“ genannt, schmeicheln mit nur 22 kcal pro 100g und einem Wassergehalt von 92%  nicht nur unserer Figur, sie sind zudem auch reich an Vitamin K, D, B2, B3,  B7, Eisen und Kalium.

Letzteres entwässert und stärkt somit unseren Herzmuskel, zudem ist Kalium, zusammen mit Natrium und Calcium, beteiligt an der Erregung der Muskel– und Nervenzellen.

Das ebenfalls in Champignons enthaltene Vitamin D, das sog. „Sonnenvitamin“, fördert im Zusammenspiel mit Calcium starke und widerstandsfähige Knochen, das reichlich enthaltene Vitamin K hingegen spielt eine wichtige Rolle bei der Bildung der Blutgerinnungsfaktoren.

Apropos Blut: die kleinen Pilze versorgen uns außerdem mit Eisen, welches wichtig ist für die Blutbildung. Damit ist für eine optimale Sauerstoffversorgung aller Körperzellen gesorgt, was auch die Leistungsfähigkeit steigert – gerade im Sport von großer Bedeutung.

Das reichlich in Champignons enthaltene Vitamin B2, auch Riboflavin genannt, hilft Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln und unterstützt zudem die Aufgaben der ebenfalls in Champignons vorkommenden Vitamine B3 und B6 – sie ergänzen sich somit zu einer optimalen Dreierkette!

Champignons punkten zudem durch eine beträchtliche Menge des wasserlöslichen Vitamins B7 (Biotin), welches der menschliche Organismus nicht nur für gesunde Haut, Haare und Nägel benötigt, es ist zudem auch am Fett-und Eiweißstoffwechsel beteiligt und spielt eine Rolle bei der korrekten Umsetzung der im Erbgut enthaltenen Information.

Vitamin B12 hilft der Folsäure bei der Aufnahme in die Zelle, deshalb sollte die ebenfalls in Champignons vorkommende Folsäure am besten mit Vitamin B12 haltigen Lebensmitteln (zum Bsp. Eiern) verzehrt werden.

Zusatzinfo: die braune Variante der Champignons wird auch Egerlinge genannt.

 

Champignon_Nährwert

 

12.05.2017 Artikel teilen
Share
 |  Artikel herzaln

Ähnliche Beiträge:

Wussten Sie das über Eier?

Schuhbecks Wissenswertes:

Auch wenn es eine andere Form hat – das Ei ist eine wirklich runde Sache. Seine Eiweißzusammensetzung ist für unseren Körper optimal, denn es enthält alle Bausteine (Aminosäuren), die der Organismus benötigt. Dieses hochwertige Eiweiß ist besonders wichtig für Muskelaufbau und –regeneration. Die beiden am Eiweißstoffwechsel beteiligten Vitamine B6 (Pyridoxin) und B2 (Riboflavin), werden übrigens gleich mitgeliefert. Weiterlesen

Wussten Sie das über Hühnerfleisch?

Schuhbecks Wissenswertes:

Hühnerfleisch ist ideal, um sich fettarm und kalorienbewusst zu ernähren, seinen Körper aber trotzdem mit ausreichend Eiweiß zu versorgen. Für sportlich aktive Personen ist dieser Eiweißlieferant ideal, da er aufgrund des geringen Fettanteils leicht verdaulich ist. Zudem ist das enthaltene Eiweiß  sehr wichtig für Sportler, da es essentiell ist für Aufbau und Regeneration der Muskeln. Weiterlesen

Wussten Sie das über Bohnenkraut?

Schuhbecks Wissenswertes:

Wie der Name schon vermuten lässt, wird Bohnenkraut gern zum Würzen von Bohnen und Hülsenfrüchten, aber auch vieler weiterer Gerichte verwendet. Weiterlesen

Wussten Sie das über die Avocado?

Schuhbecks Wissenswertes:

Die Avocado ist nicht etwa – wie viele denken – eine Gemüsesorte, sondern wird zum Obst gezählt. Die aus Südamerika stammende Frucht schlägt allerdings gewaltig aus der Art, denn Obst enthält eigentlich kein (oder nur Spuren von) Fett. Ganz anders die Avocado – und genau das macht sie so wertvoll. Gesunde, herzfreundliche mehrfach ungesättigte Fettsäuren in Kombination mit fettlöslichen Vitaminen sind ihr großes Plus, viele schrecken also zu Unrecht zurück. Weiterlesen

Wussten Sie das über Fenchel?

Schuhbecks Wissenswertes:

Fenchel tut der Gesundheit in mehrfacher Hinsicht gut – neben dem für unser Immunsystem so wichtigen Vitamin C enthält der Fenchel ein zweites Zellschutzvitamin, nämlich Betacarotin, die Vorstufe des Vitamin A: eine ideale Kombination also, um freie Radikale abzuwehren. Weiterlesen

Wussten Sie das über Fisch?

Schuhbecks Wissenswertes:

Fisch bedeutet: Eiweiß, Omega-3-Fettsäuren, Vitamin D, Jod und Selen. Das klingt nicht nur sehr gesund, sondern ist für den Körper die reinste Nährstoff-Quelle. Hundert Gramm Fisch enthalten zum Beispiel  bis zu 20 Gramm hochwertiges Eiweiß, was  den Stoffwechsel an kurbelt. Weiterlesen

Wussten Sie das über den Steinpilz?

Schuhbecks Wissenswertes:

Steinpilze verdanken ihren Namen nicht etwa der Tatsache dass sie auf Steinen wachsen, sondern vielmehr daher, dass ihr Fleisch sehr viel fester ist als das der meisten anderen Speisepilzsorten. Weiterlesen

Wussten Sie das über Chili?

Schuhbecks Wissenswertes:

Achtung, feurig! Chilischoten stammen ursprünglich aus Süd-und Mittelamerika, inzwischen sind sie aber auch aus unseren Küchen nicht mehr wegzudenken. Weiterlesen

Wussten Sie das über die Karotte?

Schuhbecks Wissenswertes:

Wer regelmäßig Karotten isst, kann davon nur profitieren: Denn das reichlich enthaltene Betacarotin, die Vorstufe des Vitamin A, ist für alle Körperzellen ein hervorragender Schutzschild. Weiterlesen

Wussten Sie das über Grünkohl?

Schuhbecks Wissenswertes:

Der Grünkohl stammt ursprünglich aus dem östlichen Mittelmeerraum (Griechenland) und zählte schon in der römischen Küche zu den Delikatessen. Weiterlesen

 Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Ständige neue Kochtipps
vom Starkoch persönlich!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort: