5 EUR Gutschein
12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Wussten Sie das über Grünkohl?

Warum nennt man Grünkohl König der Kohlsorten?

Der König der Kohlsorten, denn kaum ein anderer seiner Artgenossen enthält so viele wertvolle Inhaltsstoffe wie Grünkohl– ein regelrechter Powermix aus Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen!

Bestens gewappnet für die kalte Jahreszeit – denn der Grünkohl enthält das unschlagbare Radikalfänger -Trio aus Vitamin C, E und reichlich Betacarotin. Vitamin C ist nicht nur unerlässlich für unser Immunsystem, sondern zusammen mit Vitamin E und Betacarotin, der Vorstufe des Vitamin A hilft es dem Körper, seine Zellen vor zellschädigenden freien Radikalen zu schützen.

Trotz der Verluste durch das Kochen, kann sich sein Gehalt an Vitamin C immer noch sehen lassen: nur 100g decken bereits fast die Hälfte des empfohlenen Tagesbedarfs an Vitamin C.

Mit welchen Vitaminen kann der Grünkohl aufwarten?

Deutlich höher ist dagegen sein Gehalt an Vitamin K, das u.a. eine wichtige Rolle bei der Bildung der Blutgerinnungsfaktoren spielt.

Zudem versorgt der Grünkohl uns mit reichlich Eisen, das essentiell ist für die Bildung der roten Blutkörperchen, welche den Sauerstoff in unserem Blut transportieren.

Wie andere grüne Blattgemüse auch, zählt Grünkohl zu einem der Toplieferanten für Folsäure. Das Vitamin der B-Gruppe ist für uns unentbehrlich für Wachstumsprozesse, es ist an der Neubildung und Teilung der Zellen beteiligt, es stimuliert die Blutbildung und den Zellstoffwechsel. Um die im Körper gespeicherte Folsäure zu aktivieren ist Vitamin B12 nötig, deshalb Grünkohl möglichst mit Vit. B12 haltigen Lebensmitteln (z.B. Fisch oder Fleisch) verzehren.

Was viele nicht wissen: Grünkohl ist eine ausgezeichnete Calciumquelle – dieses ist wichtig für unsere Knochen und Zähne. Schon eine Portion von 200g liefert in etwa genauso viel Calcium wie zwei Gläser Milch – ein Grund mehr öfter Grünkohl auf den Tisch zu bringen!

Probieren Sie das Alfons Schuhbeck Rezept: Meerrettich-Grünkohl-Wirsing aus dem Schuhbecks Kochclub!

 

Grünkohl (gegart) Nährwerte pro 100 g
Brennwert kcal 37
Fett g 0,75
davon gesättigte Fettsäuren 0,10
Kohlenhydrate g 2,11
davon Zucker g 2,03
Eiweiß g 3,57
Ballaststoffe g 3,51
Grünkohl (gegart) Nährwerte pro 100 g Deckung des Tagesbedarf
Vitamin K µg 713 1019%
Betacarotin mg 4,1 68%
Vitamin C mg 47,4 43%
Folsäure µg 98 33%
Calcium mg 179 18%
Kalium mg 308 15%
Eisen mg 1,4 14%
Vitamin E mg 1,5 11%

 

02.01.2018 Artikel herzaln

Ähnliche Beiträge:

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Ständige neue Kochtipps
vom Starkoch persönlich!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort: