5 EUR Gutschein
Werden Sie jetzt Kochclub Mitglied!
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende Original Schuhbeck-Rezepte
  • Exclusive Tipps und Wissen von Deutschlands bekanntestem Sternekoch
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Wussten Sie das über Paprika?

Schuhbecks Wissenswertes:

Beim Einkaufen greift man wohl immer zur Ampel-Variation der Paprika: Rot, Gelb, Grün.
Jedoch ist die Farbe für die Inhaltsstoffe nicht maßgebend, sondern gibt nur den verschiedenen Reifegrad an. Kaum Kalorien, nur etwa 0,3 Gramm Fett und gerade mal 3 Gramm Kohlenhydrate.

Dafür aber große Mengen an Calcium, Kalium, Magnesium, und Zink .

Darüber hinaus ist die Paprika reich an Vitaminen: Sie enthält Vitamin A und B und besonders viel Vitamin C.

In roter Paprika ist der Vitamin C-Gehalt im Vergleich zu andersfarbiger Paprika besonders hoch und zählt zu den Vitamin C-reichsten Nahrungsmitteln überhaupt. Paprika wurde bereits von den amerikanischen Ureinwohnern als Heilmittel verwendet. Hier kamen sie unter anderem als Mittel gegen Arthrose zum Einsatz und gehören neben Chili zu den „ ABC-Pflastern“, die zur Linderung von rheumatischen Schmerzen benutzt werden. Wegen ihres hohen Gehalts an Vitamin C sagt man Paprika nach Herzinfarkten vorbeugen und Durchblutungsstörungen verbessern zu können. Vermutlich ist in Paprika ein Protein enthalten, das auch in der Birke vorkommt

18.01.2017 Artikel teilen
Share
 |  Artikel herzaln

Ähnliche Beiträge:

Wussten Sie das über den Steinpilz?

Schuhbecks Wissenswertes:

Steinpilze verdanken ihren Namen nicht etwa der Tatsache dass sie auf Steinen wachsen, sondern vielmehr daher, dass ihr Fleisch sehr viel fester ist als das der meisten anderen Speisepilzsorten. Weiterlesen

Wussten Sie das über Chili?

Schuhbecks Wissenswertes:

Achtung, feurig! Chilischoten stammen ursprünglich aus Süd-und Mittelamerika, inzwischen sind sie aber auch aus unseren Küchen nicht mehr wegzudenken. Weiterlesen

Wussten Sie das über Knoblauch?

Schuhbecks Wissenswertes:

Kleine Zehen, große Wirkung: Der Knoblauch gilt als Universalheilmittel. In früheren Zeiten glaubte man mit ihm sogar die Pest vertreiben zu können – Menschen mit empfindlicher Nase hält er auf jeden Fall auf Distanz. Weiterlesen

Wussten Sie das über die Karotte?

Schuhbecks Wissenswertes:

Wer regelmäßig Karotten isst, kann davon nur profitieren: Denn das reichlich enthaltene Betacarotin, die Vorstufe des Vitamin A, ist für alle Körperzellen ein hervorragender Schutzschild. Weiterlesen

Wussten Sie das über Knollensellerie?

Schuhbecks Wissenswertes:

Sowohl Stauden- als auch Knollensellerie werden seit langer Zeit als Heil-, Würz- und Gemüsepflanzen angebaut. Seine Inhaltsstoffe sind so wirksam, dass man Sellerie in den USA zu den Top-Ten-Lebensmitteln zum Schutz gegen Krebs erklärt hat. Weiterlesen

Wussten Sie das über Grünkohl?

Schuhbecks Wissenswertes:

Der Grünkohl stammt ursprünglich aus dem östlichen Mittelmeerraum (Griechenland) und zählte schon in der römischen Küche zu den Delikatessen. Weiterlesen

 Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Ständige neue Kochtipps
vom Starkoch persönlich!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort: