5 EUR Gutschein
12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Wussten Sie das über Safran?

Wissen Sie wie teuer Safran ist?

Mit rund 1000 bis 1500 Euro pro Kilo ist Safran mit Abstand das teuerste Gewürz der Welt, gefolgt von Vanille und Kardamom. Er ist außerdem das einzige Gewürz, das jahrtausendelang als aromatische Speisezutat, Textil- und Lebensmittelfarbstoff, Duftstoff und Arzneimittel gleichermaßen geschätzt wurde.

In der Küche hat Safran bei uns heute nicht mehr die gleiche große Bedeutung wie einst. Allerdings erlebt das Gewürz durch das große Interesse an der nahöstlichen und mediterranen Küche ein gewisses Revival.

Welche positiven Eigenschaften hat Safran?

Für das charakteristische Aroma des Safrans ist ein Bitterstoff verantwortlich, dem beruhigende und krampflösende Eigenschaften zugeschrieben werden. Am besten sollten Sie immer die getrockneten Fäden kaufen, denn gemahlener Safran könnte gefälscht sein. Damit das kostbare „Gewürzgold“ sein Aroma möglichst lange behält, sollten Sie es luftdicht verschlossen und an einem kühlen, dunklen Ort lagern.

Probieren Sie das Alfons Schuhbeck Rezept: Safrangrießnockerl auf Pfifferling-Spargel-Gemüse aus dem Schuhbecks Kochclub!

12.05.2017 Artikel herzaln

Ähnliche Beiträge:

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Ständige neue Kochtipps
vom Starkoch persönlich!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort: