5 EUR Gutschein
12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Zöliakie – wenn der Körper gegen Gluten rebelliert

Zöliakie – lebensmittelbedingte Erkrankung

Wir leben in einer stetig wachsenden Gesellschaft, die von den unterschiedlichsten Ernährungstrends geprägt ist. Doch die Kehrseite all dieser Trends sind oft auch lebensmittelbedingte Erkrankungen.

Obwohl nur ca. 1% unserer Gesellschaft unter einer diagnostizierten Zöliakie leidet, liegt die Dunkelziffer von Personen mit zöliakieähnlichen Beschwerden wahrscheinlich deutlich höher. Diese Autoimmunerkrankung äußert sich durch eine Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten bzw. Gliadin, das in Weizen, Roggen, Dinkel/Grünkern und Gerste vorkommt, sowie auch in den alten Weizensorten Einkorn, Emmer und Kamut (Khorasan-Weizen). Hafer wird von den meisten Betroffenen gut vertragen – falls nicht, kann z.B. auf glutenfreie Haferflocken zurückgegriffen werden. Durch die Zufuhr von Gluten kommt es bei den Betroffenen zu einer Entzündung in der Darmschleimhaut, weshalb sich die Zotten im Dünndarm zurückbilden.

Was sind glutensensitive Menschen?

Neben der bekannten Autoimmunerkrankung, gibt es auch Personen, die sehr sensibel auf glutenhaltige Lebensmittel reagieren, bei denen aber keine Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) diagnostiziert wurde. Bei dieser Form spricht man von glutensensitiven Menschen. Hier wird empfohlen, den Magen-Darm-Trakt durch eine geringere Aufnahme von glutenhaltigen Lebensmitteln zu schonen und stattdessen auf alternative glutenfreie Sorten, wie z.B. glutenfreien Hafer, Amaranth, Cornflakes, Kastanienflocken, Hirseflocken, Buchweizenflocken oder auch Reisflocken, zurückzugreifen.

Um bei einer diagnostizierten Zöliakie langfristig beschwerdefrei leben zu können, muss eine lebenslange glutenfreie Diät eingehalten werden.

Aber wer denkt, dass der Verzicht von Gluten nicht auch vielseitig, bunt und trotzdem gesund sein kann, der muss sich selbst überzeugen.

Probieren Sie Schuhbeck’s glutenfreies Gewürzmüsli mit wertvollen Früchten und Samen!

27.06.2018 Artikel herzaln

Ähnliche Beiträge:

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Ständige neue Kochtipps
vom Starkoch persönlich!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort: