12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Peperoni-Speck-Maultaschen

Diese selbstgemachten Maultaschen sind würzig und haben eine spannende Schärfe. Ich verspreche, die Mühe lohnt sich!

Peperoni-Speck-Maultaschen
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für den Teig:
  • 200 g Mehl
  • 100 g Hartweizengrieß
  • 3 Eier
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz

  • Für die Füllung:
  • 120 g gegarte Kartoffeln
  • 300 g rote türkische Peperoni (ersatzweise Spitzpaprika)
  • 1 Zwiebeln roh
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g Frühstücksspeck
  • 100 g Frischkäse
  • 2 EL braune Butter
  • ½ Knoblauchzehe (gehackt)
  • ½ TL Thymianblätter (frisch geschnitten)
  • 1 EL Petersilienblätter (frisch geschnitten)

  • Außerdem:
  • Mehl zum Bestäuben
  • 1 verquirltes Ei
  • Salz
  • 50 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe (geschält und halbiert)
  • 2 EL gemischte Kräuter (z.B. Basilikum, Kerbel, Petersilie; frisch geschnitten)
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Für den Teig das Mehl, den Grieß, die Eier, das Olivenöl und 1 Prise Salz zu einem festen, glatten Nudelteig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank etwa 30 Minuten ruhen lassen.

Für die Füllung die Kartoffeln pellen, durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken und abkühlen lassen. Die Peperoni längs halbieren, entkernen und waschen. Die Peperonihälften in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne Das Öl erhitzen und die Peperoni- und Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne ohen Fett kross braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Den Frischkäse, die Peperoni-Zwiebel-Mischung, den Speck und die braune Butter zu den Kartoffeln in die Schüssel geben und alles gut mischen. Die Kartoffelmasse mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen und den Thymian und die Petersilie unterrühren.

Den Nudelteig mit der Nudelmaschine oder dem Nudelholz in nicht zu dünne, 10 bis 12 cm breite Bahnen ausrollen, dabei mit etwas Mehl bestäuben. Jede Teigbahn nach dem Ausrollen mit Frischhaltefolie bedecken. Die Peperoni-Speck-Füllung in einen Spritzbeutel mit glatter Lochtülle (1 1/2 cm Durchmesser) füllen.

Die Teigbahnen mit verquirltem Ei bestreichen. Jeweils etwas Füllung mit 5 cm Abstand in die Mitte der Teigbahnen spritzen. Den Teig über der Füllung längs zusammenfalten und mit einem runden gezackten Ausstecher (7 cm Durchmesser) etwa 40 halbmondförmige Maultaschen ausstechen. Die Ränder ohne Luftblasen verschließen. Die Peperoni-Speck-Maultaschen in einem Topf in leicht siedendem Salzwasser etwa 5 Minuten ziehen lassen.

Die Butter in einer Pfanne zerlassen, den Knoblauch und die Kräuter hinzufügen und die Butter mit Salz und Pfeffer würzen. Die Maultaschen mit dem Schaumlöffel herausheben, abtropfen lassen und in der Kräuterbutter wenden. Auf vorgewärmte Teller verteilen und sofort servieren. Zu den Maultaschen passen marinierte Blattsalate.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett, Messer, Schüssel, Kartoffelpresse, Pfanne, Nudelmaschine / Nudelholz, Spritzbeutel mit glatter Lochtülle, Pinsel, Ausstecher 7cm Durchmesser, Topf, Schaumlöffel

Dazu passt
Zu der Kartoffelfüllung passt mein Kartoffelgewürz, mediterran wird die Füllung mit Italienischen Kräutern oder Kräuter der Provence.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €