12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Radi mit Petersilien-Pesto

Weißer Rettich mit grünem Pesto - nicht nur farblich ein perfektes Duo!

1 Lieblingsrezeptmarkierung


Radi mit Petersilien-Pesto

Zutaten:

für Personen

  • Für das Pesto:
  • 200 g Blattspinat
  • 2 Bund Petersilie
  • 1 EL Mandelblättchen
  • 1 EL frisch geriebener Parmesan
  • 60 ml Olivenöl
  • 60 g braune Butter
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ein Spritzer Zitronensaft

  • Für den Radi:
  • 500 g weißer Rettich
  • Salz

  • Zum Anrichten:
  • 2 EL Mandelblättchen

Zubereitung:

Für das Pesto die Spinatblätter verlesen und waschen, grobe Stiele entfernen. Die Petersilie waschen und die Blätter von den Stielen zupfen. Erst den Spinat, dann die Petersilienblätter in kochendem Salzwasser je 4 bis 5 Minuten blanchieren. Mit dem Schaumlöffel herausheben, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Aus den Blättern das restliche Wasser gut mit den Händen ausdrücken und beides grob zerkleinern.

Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren goldbraun rösten. Spinat und Petersilie im Küchenmixer mit dem Parmesan, den Mandeln, dem Olivenöl und der braunen Butter zu einer glatten Paste pürieren. Das Pesto mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Für den Radi den Rettich putzen, schälen, längs vierteln und in 2 mm dicke Scheiben schneiden oder hobeln. Die Rettichscheiben in kochendem Salzwasser etwa 1 Minute bissfest blanchieren. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren goldbraun rösten. Die Rettichscheiben mit etwas Pesto vermischen und falls nötig nachwürzen. Den Radi auf einer Platte anrichten und mit den gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

Wichtige Küchengeräte
Küchenwaage, Topf, Messer, Schneidebrett, Schaumlöffel, Pfanne, Küchenmixer, Sieb

Dazu passt
Probieren Sie den Geschmack meiner Dreierlei Pfeffer Mischung (schwarzer Pfeffer, Tellicherry Pfeffer, Kubebenpfeffer) für dieses Gericht aus.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €