12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Spinatrisotto mit Räucherlachs

Gewusst wie – und schon haben Sie mit diesem Rezept eine wunderbar g’schmackige Angelegenheit auf dem Teller, die garantiert mehr als nur eine Gaumenfreude ist.

Spinatrisotto mit Räucherlachs
Schuhbecks Internet GmbH

Zutaten:

für Personen

  • 200 g junger Spinat
  • 200 g Räucherlachs (in dünnen Scheiben)
  • 500 g Risottoreis (z. B. Vialone nano)
  • 1 - 1,5 l Gemüsebrühe (ersatzweise Hühnerbrühe; evtl. etwas mehr zum Nachgießen)
  • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • 2 fein geriebene Knoblauchzehen
  • ½ TL fein geriebener Ingwer
  • 2 EL braune Butter
  • 2 EL kalte Butter
  • 4 EL geriebener Parmesan
  • mildes Chilisalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Reis und Brühe in einen Topf geben, mit einem Blatt Backpapier bedecken und knapp unter dem Siedepunkt 18 bis 20 Minuten garen, bis der Reis die Flüssigkeit fast vollständig aufgenommen hat, dabei nicht umrühren. Bei Bedarf gegen Ende der Garzeit noch etwas Brühe nachgießen und unterrühren.

Inzwischen die Spinatblätter verlesen, waschen und trocken schleudern. Den Räucherlachs in 1⁄2 bis 1 cm breite Streifen schneiden.

Die Spinatblätter mit Zitronenschale, Knoblauch und Ingwer unter den Risotto rühren und darin etwa 2 Minuten ziehen lassen. Dann braune Butter, kalte Butter in Flöckchen und Parmesan unterrühren.

Zum Servieren den Räucherlachs unter den Risotto rühren und alles mit Chilisalz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Risotto auf tiefe Teller verteilen.

Mein Tipp!
Sie können für den Risotto auch tiefgekühlten Spinat verwenden – einfach nach Packungsanweisung auftauen lassen und wie beschrieben im Risotto ziehen lassen. In eine schnelle Risotto-Variante passen anstelle von Spinat tiefgekühlte Erbsen. Ebenso können Sie statt Lachs auch Kochschinken in Streifen unter den Risotto rühren.

Wichtige Küchengeräte
Topf, Backpapier, Rührstab, Schneidebrett, Messer

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €