12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Würziger Hackbraten mit Schnittlauchsauce

Gewusst wie – und schon haben Sie mit diesem Rezept eine wunderbar g’schmackige Angelegenheit auf dem Teller, die garantiert mehr als nur eine Gaumenfreude ist.

Würziger Hackbraten mit Schnittlauchsauce
Schuhbecks Internet GmbH

Zutaten:

für Personen

  • Für den Braten:
  • 80 g Weißbrot
  • 80 ml Milch
  • 1 kleine Zwiebel
  • ½ rote Paprikaschote
  • ½ kleiner Zucchino
  • 2 EL getrocknete schwarze Trompetenpilze (ersatzweise getrocknete Champignons; aus dem Feinkostladen)
  • 2 EL Öl
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 100 g Kalbsbrät
  • 1 –2 EL kalte Sahne
  • 150 g Kalbshackfleisch
  • 350 g Schweinehackfleisch
  • 2 Eier
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 TL getrocknetes Bohnenkraut
  • mildes Chilisalz
  • 1 –2 EL Petersilienblätter (frisch geschnitten)
  • Öl für das Blech

  • Für die Sauce:
  • 100 g Crème fraîche
  • 100 g saure Sahne
  • ½ –1 TL scharfer Senf
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 –2 EL Schnittlauchröllchen
  • Salz
  • Zucker
  • mildes Chilipulver

Zubereitung:

Für den Braten das Weißbrot entrinden, in Würfel schneiden und in der Milch einweichen. Die Zwiebel schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Paprikaschote entkernen, waschen und in etwa ½ cm große Würfel schneiden. Den Zucchino putzen, waschen und ebenfalls in etwa ½ cm große Würfel schneiden.

Die Trompetenpilze 5 Minuten in etwa ¼ l Wasser leicht köcheln lassen, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Pilze aus-drücken und grob hacken.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel-, Paprika- und Zucchiniwürfel darin bei mittlerer Hitze andünsten. Die Pilze und den Knoblauch dazugeben und kurz mitdünsten.

Das Kalbsbrät mit der Sahne glatt rühren. Mit beiden Hackfl eischsorten, dem eingeweichten Weißbrot, den Eiern, dem Senf und dem angedünsteten Gemüse gut mischen, sodass eine kompakte Masse entsteht. Die Hackbratenmasse kräftig mit Bohnenkraut und Chilisalz würzen und zum Schluss die Petersilie untermischen.

Den Backofen auf 140 °C vorheizen. Die Hackmasse mit angefeuchteten Händen auf einem geölten Backblech zu einem schmalen, langen Laib formen. Den Hackbraten im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen. Die Temperatur auf 160 °C erhöhen und den Braten weitere 10 bis 15 Minuten backen.

Für die Sauce die Crème fraîche mit saurer Sahne, Senf und Zitronensaft verrühren. Den Schnittlauch hineinrühren und die Sauce mit Salz und je 1 Prise Zucker und Chilipulver abschmecken.

Den Hackbraten in Scheiben schneiden, auf vorgewärmte Teller verteilen und die Schnittlauchsauce darum herumträufeln. Alternativ eine brauneSauce dazu servieren. Dazu passen ein knackiger Salat und Kartoffelpürree.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett, Messer, Topf, Sieb, Pfanne,

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €