Lieblingssuppen, die jetzt gut tun

Süßkartoffelsuppe

Wärmend, wohlschmeckend, unkompliziert. Diese fünf Suppen können Sie als komplette Mahlzeit genießen oder als Vorspeise reichen. Mit Kräutern und Gewürzen verfeinert, hat jedes dieser Rezepte so viel Geschmack, dass man sie immer wieder kochen möchte. Viel Spaß beim Nachkochen!

Süßkartoffelsuppe mit Kokosmilch

Zutaten für 4 Personen:

600 g Süßkartoffeln, 2 –3 TL indische Currypaste (ersatzweise mildes Currypulver), 700 ml Gemüsebrühe (ersatzweise Hühnerbrühe), 150 g Sahne, 150 g Kokosmilch, 40 g kalte Butter, Salz

Indian Summer Curry (Tüte)
Indian Summer Curry (Tüte)
Indian Summer Curry (Tüte)
Indian Summer Curry (Tüte)
Indian Summer Curry (Tüte)
Indian Summer Curry (Tüte)
Indian Summer Curry (Tüte)
Indian Summer Curry (Tüte)

Indian Summer Curry (Tüte)

€5,90
View Details

Zubereitung:

Die Süßkartoffeln schälen, waschen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Die Süßkartoffelwürfel in einem Topf in der Brühe knapp unter dem Siedepunkt etwa 20 Minuten weich garen. Dann die Sahne und die Kokosmilch dazugießen, die Currypaste hinzufügen und alles im Topf mit dem Stab­ mixer fein pürieren. Zuletzt die kalte Butter in Flöckchen untermixen und die Suppe mit Salz abschmecken. In tiefen Tellern servieren.


Klare Rindssuppe

Zutaten für 4 Personen:

1 kg Rinderbrust (Küchenfertig), 1 EL Öl, 2 Zwiebeln, 1 Karotte, 150 g Knollensellerie, 100 g Lauch, 1 Stück Lorbeerblatt, 3 Wacholderbeeren, ½ TL schwarze Pfefferkörner, 1 Streifen unbehandelte Zitronenschale, 5 Petersilienstiele, 1 kleines Liebstöckelblatt, 2 Scheiben Knoblauch, 1 Scheibe Ingwer, Salz, frisch geriebene Muskatnuss, 3 l. Wasser

Zauberbrühe Rind
Zauberbrühe Rind
Zauberbrühe Rind
Zauberbrühe Rind
Zauberbrühe Rind
Zauberbrühe Rind

Zauberbrühe Rind

€4,80
View Details

Zubereitung:

Die Rinderbrust bei mittlerer Hitze in einer Pfanne im Öl rundherum anbraten. In einen großen Topf geben und mit etwa 3 l Wasser auffüllen, sodass das Fleisch gut bedeckt ist. Das Fleisch bei milder Hitze knapp unter dem Siedepunkt etwa 3 Stunden gar ziehen lassen, bis es weich ist. Den dabei aufsteigenden Schaum abschöpfen.

Inzwischen die Zwiebeln schälen und die Schalen in den Topf zum Fleisch geben. Die Karotte und den Knollensellerie putzen und schälen und mit den Zwiebeln in etwa 1 1/2 cm große Stücke schneiden. Den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in 1 1/2 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel-, Karotten- und Knollenselleriestücke sowie Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Pfefferkörner nach 21/4 bis 21/2 Stunden Garzeit zum Fleisch geben. Den Lauch 15 Minuten vor Ende der Garzeit hinzufügen.

Das Fleisch herausnehmen, die Brühe vorsichtig durch ein feines Sieb in einen Topf gießen. Zitronenschale, Petersilienstiele, Liebstöckel, Knoblauch und Ingwer einige Minuten in der Brühe ziehen lassen, dann wieder entfernen und die Suppe salzen. Zum Servieren etwas Muskatnuss in vorgewärmte Suppenteller geben und die Suppe daraufgießen. Die Karotten- und Selleriestücke nach Belieben als Suppeneinlage verwenden.

Käsesuppe mit Prosecco

Zutaten für 4 Personen:

2 TL Puderzucker, 125 ml Prosecco, 750 ml Gemüsebrühe, 100 g Sahne, 2 schwach gehäufte EL Speisestärke, 1 TL Käse & Raclette Gewürz, 1 Streifen unbehandelte Zitronenschale, 1 Thymianzweig, 150 g halbfester Schnittkäse, wie Emmentaler, 20 g kalte Butter, Chili Salz (Mühle und zum Streuen), Ingwer-Knoblauch Gewürzsalz, wahlweise je etwas geriebenen Knoblauch und Ingwer 1 bis 2 TL Schnittlauchröllchen

Zauberbrühe Gemüse
Zauberbrühe Gemüse
Zauberbrühe Gemüse
Zauberbrühe Gemüse
Zauberbrühe Gemüse
Zauberbrühe Gemüse

Zauberbrühe Gemüse

€4,80
View Details

Zubereitung:

In einem Topf bei milder Hitze den Staubzucker hell schmelzen, mit Prosecco ablöschen und auf ein Drittel einköcheln lassen. Brühe und Sahne dazu geben und erhitzen. Die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glattrühren, in die köchelnde Suppe rühren.

Mit dem Käse & Raclette Gewürz würzen, Zitronenschale und Thymianzweig einlegen und ein paar Minuten ziehen lassen und wieder entfernen. Den Käse klein schneiden oder reiben, in die Suppe streuen und mit einem Stabmixer pürieren, bis eine glatte Suppe entsteht. Die Suppe nicht mehr kochen lassen. Die Butter hinein mixen und mit Chilisalz und etwas Ingwer-Knoblauch Gewürzsalz abschmecken.

Die Suppe vor dem Servieren mit einem Stabmixer nochmals kurz durchrühren, in vorgewärmten Suppentassen verteilen, mit Schnittlauch bestreuen.

Kartoffelsuppe mit Garam Masala

Kartoffelsuppe mit Garam Masala

Zutaten für 4 Personen:

Für die Kartoffelsuppe: 2 Karotten, 450 g mehligkochende Kartoffeln, 1 l. Gemüsebrühe, 120 g Sahne, 1 TL Knoblauch-Ingwer-Paste, 1 TL Garam Masala, 30 g kalte Butter, Chilisalz Für die gerösteten Naanbrotwürfel: 3 Stiele Koriander, 100 g Naan, 2 EL Ghee (ersatzweise braune Butter), ½ TL ganzer Schwarzkümmel

Garam Masala
Garam Masala
Garam Masala
Garam Masala
Garam Masala
Garam Masala

Garam Masala

€5,20
View Details

Zubereitung:

Für die Kartoffelsuppe die Karotten putzen und schälen. Die Kartoffeln schälen und waschen. Beides in 1 cm große Stücke schneiden, mit der Brühe in einen Topf geben und knapp unter dem Siedepunkt etwa 30 Minuten weich garen. Die Sahne, die Knoblauch-Ingwer-Paste und das Garam Masala dazugeben und erhitzen. Die kalte Butter hinzufügen und alles mit dem Stabmixer oder im Küchenmixer pürieren. Mit Chilisalz abschmecken. Für die gerösteten Naanbrotwürfel den Koriander waschen, trocken tupfen und mit den Stielen klein schneiden.

Das Naanbrot in 1 cm große Würfel schneiden. Das Ghee in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin mit dem Schwarzkümmel bei mittlerer Hitze rundum goldbraun braten. Den Koriander darüberstreuen. Die Kartoffelsuppe auf vorgewärmte tiefe Teller verteilen und mit den gerös teten Naanbrotwürfeln bestreuen.

Wirsing-Petersilien-Suppe mit Parmesan

Wirsing-Petersilien-Suppe

Zutaten für 4 Personen:

500 g Wirsing, Salz, ¾ l. Hühnerbrühe, 200 g Sahne, 2 EL Sahnemeerrettich (aus dem Glas), mildes Chilisalz, frisch geriebene Muskatnuss, 2 EL Petersilienblätter (frisch geschnitten), 50 g geriebener Parmesan, 2 EL Parmesanspäne, einige Petersilienblätter

Zauberbrühe Geflügel
Zauberbrühe Geflügel
Zauberbrühe Geflügel
Zauberbrühe Geflügel
Zauberbrühe Geflügel
Zauberbrühe Geflügel

Zauberbrühe Geflügel

€4,80
View Details

Zubereitung:

Den Wirsing putzen, waschen und in die einzelnen Blätter teilen. Die Blattrippen entfernen, die Blätter ggf. etwas zerkleinern und in kochendem Salzwasser etwa 8 Minuten weich garen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Brühe in einem Topf erhitzen, den Wirsing, die Sahne und den Sahnemeerrettich hinzufügen. Mit Chilisalz und Muskatnuss würzen und alles mit dem Stabmixer fein pürieren.

Die Petersilie und den geriebenen Parmesan unterrühren, die Suppe dabei nicht mehr kochen lassen. Nach Bedarf nochmals mit Chilisalz und Muskatnuss abschmecken. Die Wirsing-Petersilien-Suppe auf vorgewärmte tiefe Teller oder Schälchen verteilen, mit Parmesanspänen und Petersilienblättern garnieren und nach Belieben mit etwas Chilisalz bestreut servieren.

Zauberbrühe Gemüse
Zauberbrühe Gemüse
Zauberbrühe Gemüse
Zauberbrühe Gemüse
Zauberbrühe Gemüse
Zauberbrühe Gemüse

Zauberbrühe Gemüse

€4,80
Zauberbrühe Rind
Zauberbrühe Rind
Zauberbrühe Rind
Zauberbrühe Rind
Zauberbrühe Rind
Zauberbrühe Rind

Zauberbrühe Rind

€4,80
Zauberbrühe Geflügel
Zauberbrühe Geflügel
Zauberbrühe Geflügel
Zauberbrühe Geflügel
Zauberbrühe Geflügel
Zauberbrühe Geflügel

Zauberbrühe Geflügel

€4,80
Thai Chili Suppe
Thai Chili Suppe
Thai Chili Suppe
Thai Chili Suppe

Thai Chili Suppe

€1,99
Gartenerbsen Suppe
Gartenerbsen Suppe
Gartenerbsen Suppe
Gartenerbsen Suppe

Gartenerbsen Suppe

€1,99
Rote Bete Suppe
Rote Bete Suppe
Rote Bete Suppe
Rote Bete Suppe

Rote Bete Suppe

€1,99