Thai-Pfanne mit Reisnudeln und Garnelen

Zutaten für 2 Personen:

120 g Riesengarnelen, geschält und entdarmt
3 Frühlingszwiebeln
200 g Reisbandnudeln
Salz
150 ml Gemüsebrühe
2 TL Thai-Würzpaste
2 TL geschnittenes Koriandergrün

Zubereitung:

Die Garnelen auf einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen.

Die Frühlingszwiebeln putzen und in Scheiben schneiden.

Die Reisbandnudeln nach Packungsanweisung kochen.

Die Brühe mit der Würzpaste in einer tiefen Pfanne erhitzen.

Vorgekochte Nudeln mit Garnelen und Frühlingszwiebeln dazu geben.

Erhitzen und 1 bis 2 Minuten am Siedepunkt ziehen lassen.

Mit Salz und nach Bedarf mit etwas Würzpaste abschmecken.

Mit Koriandergrün bestreuen.