Rote Bete

Rote Bete ist mit 42 kcal pro 100g nicht nur kalorienarm, sondern sie hat es im wahrsten Sinne des Wortes in sich: Sie enthält einen besonderen Mix aus Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen (darunter Vitamin C, Folsäure, Eisen und Kupfer), der u.a. die Blutbildung unterstützt.

Allen voran die zu den B-Vitaminen zählende Folsäure ist unentbehrlich für die Zellteilung und –neubildung, Blutbildung, Energiestoffwechsel und das Immunsystem. Die dunkelrote Knolle sollte deshalb vor allem bei Frauen, insbesondere bei Schwangeren und stillenden Müttern, Kindern, Jugendlichen und Sportlern auf dem Speiseplan stehen. Damit das Eisen aus der roten Bete besser vom Körper aufgenommen werden kann, sollte gleichzeitig Vitamin C zugeführt werden (z.B. mit Zitronensaft beträufeln).

Ihre Biostoffe helfen u.a. auch gegen Antriebslosigkeit, Müdigkeit und Infektanfälligkeit - Gründe genug also sie öfter auf den Teller zu bringen!